Kältehilfe

Eine engelsgleiche Frau bedeckt Obdachlosen mit einer Decke

SPENDENKONTO

IBAN: DE35 1002 0500 0000 0054 44
BIC: BFSWDE33BER

Bank für Sozialwirtschaft
Verwendungszweck:
Kältehilfe

Ansprechpartner

Ulrich Neugebauer

Nummer für Spendenanfragen:
Tel.: 030-690 33-510

Spenden-Button
Button Mission
Button Gästehäuser

MEHR ÜBER DIE KÄLTEHILFE

Die Kältehilfe hilft vom 1. November eines jeden Jahres bis zum darauffolgenden 31. März.

Kältebusfahrer leistet Hilfe vor Ort.

Warum es uns gibt

In Berlin leben etwa 10.000 Menschen ohne Wohnung. Wenn die kalten Wintermonate anbrechen, ist es für sie oft die härteste Zeit im Jahr. Hier leistet die Kältehilfe der Berliner Stadtmission einen unschätzbaren Dienst. In unseren Notübernachtungen finden Bedürftige einen Schlafplatz vor, ihnen wird eine warme Mahlzeit angeboten und sie können medizinische Hilfe in Anspruch nehmen. Für Obdachlose, die es nicht mehr von alleine in eine Notunterkunft schaffen ist der Kältebus da. Er fährt jeden Abend von 21 bis 3 Uhr nachts und versorgt Menschen ohne Wohnung, oder nimmt sie mit in eine Notübernachtung. Und wer von der Straße wegkommen will, dem eröffnet die Stadtmission die Chance, in einem der vielen Projekte, neu zu beginnen. Machen Sie sich ein eigenes Bild von unserer Arbeit!

Die Kältehilfe ist nur eines von vielen Projekten der Berliner Stadtmission. Am besten können Sie uns und unsere Arbeit im Zentrum am Hauptbahnhof kennen lernen. Informationen dazu erhalten Sie unter folgender Telefonnummer, Tel. (030) 690 33-3 oder per E-Mail: info(at)berliner-stadtmission.de

Neues Motiv

Die Menschen so annehmen, wie sie sind, das ist unsere Mission. Hinschauen, nicht wegschauen - das sollen möglichst viele Berlinerinnen und Berliner. Eine neues Motiv unserer Kältehilfe fordert auf: "Spende Wärme" und eröffnet einen ungewohnten und doch vertrauten Anblick. Jeder kann helfen.

engelsgleiche Frau bedeckt Obachlosen mit Decke

Motiv zum Download (4 Mb)

Fotografin und Digitalartist Carmen Lenk und das Filmkünstler-Team artrejo cinemaz haben im Museumspark Rüdersdorf die Aufnahmen gemacht.  Der Kölner Liedermacher Frank Börgerding (www.boergerding.com) brachte sein berührendes Lied „Wann fängt mein Leben an?“ zur Kältehilfe-Kampagne ein.

Der Song "Wann fängt mein Leben an" von Börgerding

Lied zum Making-Off von Frank Börgerding

LOSUNG DES TAGES

Freut euch und seid fröhlich im HERRN, eurem Gott. | Joel 2,23

mehr lesen >