SPENDENKONTO


IBAN:
DE63 1002 0500 0003 1555 00
BIC: BFSWDE33BER
Bank für Sozialwirtschaft
Verwendungszweck:
Komm und Sieh

Infos zu Sachspenden:
(030) 690 33 535

Ansprechpartner

Porträt Ana Lichtwer

Ana Lichtwer
Leitung

Komm und sieh

Über uns

Seit 1994 ist Komm & Sieh ein Arbeitszweig der Berliner Stadtmission. 2012 wurde er als Integrationsunternehmen neu geordnet. Seit dem 01.06.2012 sind wir eine gemeinnützige GmbH.

Unsere Arbeit hat drei Ziele:

1. Menschen, die auf dem ersten Arbeitsmarkt keine Chancen erhalten, weil sie anders sind (gesundheitliche Beeinträchtigungen, nicht-gradliniger Lebenslauf, höheres Lebensalter, sonstige Hemmnisse) erhalten bei uns eine Möglichkeit, ihre Menschenwürde zu erhalten oder neu zu erlangen. Über die Arbeit geben wir Sinn, Anerkennung, Beschäftigung und Menschlichkeit.

2. Wir helfen Menschen in Not. Mit unserer Arbeit statten wir Notübernachtungen, Wohnhilfe und Flüchtlingsprojekte. Der Mensch, der sich finanziell nur eine gebrauchte Pfanne leisten kann, findet bei uns eine gute und der, der sich keinen neuen Mantel leisten kann, findet bei uns einen, dem man seit 2. Leben nicht ansieht.
Und auch dem, der gerne auf Trödelmärkten nach "verborgenen Schätzen" sucht, helfen wir gern.

3. In unseren Läden und Teams wollen wir eine christliche Atmosphäre schaffen, die unsere Kunden spüren. Dazu gehört, dass man in unseren Läden verweilen und mit den Kollegen sprechen darf. Man darf stöbern, man darf kaufen und man darf sich auch einfach nur nett unterhalten.

Unsere Erlöse fließen in die Projekte der Berliner Stadtmission (Kältehilfe, Notübernachtungen, Wohnungslosen-Restaurants und Gemeinden).