Spenden-Button
Button Mission
Button Gästehäuser
Mit Link unterlegter Newsletter-Button

"Das Beste" - Ein Fest für die Stadt

Frau macht große Seifenblasen auf dem Sommerfest 2013

Jedes Jahr verwandelt sich das „Zentrum am Hauptbahnhof" in der Lehrter Straße 68 in ein buntes Treiben. Das jährliche Fest "Das Beste" ist eines der Highlights der Berliner Stadtmission. Letztes Jahr tummelten sich auf unserem 30.000 m2 großem Areal über 5000 Besucher.
zum Artikel (Rückblick 2015)

Grüner Flyer mit gelben Blumen und der Einladung zu "Das Beste"

Die Berliner Kältehilfe und der Kältebus der Berliner Stadtmission sind in unserer Stadt gut bekannt. Unser Aufgabenbereich ist jedoch viel größer und umfasst viele Aspekte der Diakonie und Mission. Wir möchten die Gelegenheit nutzen, Ihnen mit diesem Fest viele weitere Themenbereiche unserer Arbeit vorzustellen und natürlich den vielen Berlinern danken, die uns bisher durch Sach- und Geldspenden geholfen haben, Menschen in Not zu unterstützen.

Flyer zum Download (PDF, 193 Kb)

Das Beste 2016

Die Berliner Stadtmission feiert am 3. Juli von 11-18 Uhr „Das Beste“ - Ein Fest für die Stadt“ und lädt herzlich dazu ein. Traditionell startet „Das Beste“ um 11 Uhr mit einem Auftaktgottesdienst auf der grünen Wiese mitten in der Stadt. Die Predigt hält Probst Dr. Christian Stäblein. Judy Bailey und das Bundespolizei Saxophonquintett übernehmen den musikalischen Teil. Zeitgleich finden ein Jugendgottesdienst und ein Gottesdienst für Kinder statt. Gleich anschließend gibt Dr. Eva Högl, Mitglied des Deutschen Bundestages, ein Interview und begrüßt gemeinsam mit Stadtmissionsdirektor Joachim Lenz die Besucher.

Für Unterhaltung sorgen Kulturangebote auf zwei großen Bühnen, Open Stage und Street Acts. Die Band Crimson Sunday und die thüringische Sängerin Janna treten auf, Poetryslammer geben ihr Bestes, Donald Gollmann singt Berlin-Lieder. Ein Musical für Kinder präsentiert Meike Kopka, Bridget Awino Collection zeigt eine afrikanische Modenschau und Tanzgruppen treten auf. Es singen die Fritz Band, Opernsängerin Isabela Barbosa, der Chor der Gustav Meyer Schule, der Leo Chor, der Chor Capella Kreuzberg, der Chor KunterBUND“ und viele mehr.

Kind an Kletterwand

Für Kinder und Jugendliche stehen Kletterturm, Kinderschminken, Basteln mit und ohne Schokolade, eine Hüpfburg, sowie die S-Bahn Berlin mit dem S-Bahn-Spiel und die Bundespolizei „zum Anfassen für Kinder“ bereit, um Spaß und neue Erfahrungen für die ganze Familie zu bieten. Der Zauberer Marillian und „Kirche, Kasper & Co“ wollen Kinderherzen erfreuen.

Stadtmissions-Gemeinden, die Kindertagesstätte Karow, der Bilder-Buch-Laden, die Wohnstätte Rahnsdorf, das Café Innehalt, das Bibelmobil, Seniorenzentren der Berliner Stadtmission, die Albrechtshof-Hotels und Gästehäuser stellen sich vor. Im Jugendgästehaus der Berliner Stadtmission legt ein DJ Platten auf. Einrichtungen der Flüchtlingshilfe, die Bahnhofsmission am Zoologischen Garten und die Ambulanz für wohnungslose Menschen zeigen das breite Engagement für Menschen unserer Stadt auf.

Stadtmissionsdirektor Joachim Lenz und Judy Bailey beschließen um 17.45 Uhr „Das Beste-Ein Fest für die Stadt“ mit einem Reisesegen für alle Gäste.

Rückblick auf frühere Feste

Trotz Hitze waren viele da - die Besucher suchten sich schattige Plätzchen Foto: Frank Alf

         

Ehrenamtliche verteilen Programme. Foto: Ortrud Wohlwend