SPENDENKONTO

IBAN:
DE63 1002 0500 0003 1555 00
BIC: BFSWDE33BER
Bank für Sozialwirtschaft
Verwendungszweck:
Berliner Stadtmission

Ansprechpartner

Store
030 69033-534 oder 0151 644 31238

Öffnungszeiten:
Derzeit unregelmäßig & auf Anfrage

Spenden-Button
Button Mission
Button Gästehäuser

Water To Wine

LADEN

Die Berliner Stadtmission erhält viele Bekleidungsspenden für die Kältehilfe für Obdachlose. Alles wird sorgfältig sortiert und jedes Kleidungsstück, das für obdachlose Männer und Frauen verwendet werden kann, geht in die Kleiderkammern der Stadtmissionsprojekte. Aber nicht alles ist auch für wohnungslose Menschen geeignet, z.B. schwere lange Wintermäntel, dünne Sommer-T-Shirts, ältere Abendkleider, Blusen oder Oberhemden und Krawatten.

In Zusammenarbeit mit dem Upcycling Fashion Store und den Nordberliner Werkstätten entstehen Taschen, Kosmetikbeutel und Schlüsselanhänger aus unbrauchbaren Hemden, Jeans und T-Shirts. Was für obdachlose Menschen nicht geeignet ist, bekommt so eine zweite Chance. Das Label nennt sich „WATER TO WINE“ in Anlehnung an die biblische „Upgrading“-Geschichte vom Weinwunder von Jesus Christus anlässlich einer Hochzeit (Johannesevangelium, Kapitel 2).

Liste der Designer

  • Alejandro Mateo – Schmuck aus Besteck
  • Aluc – Hemden und Accessoires aus industriellen Reststoffen
  • BagaBaga – Schmuck aus Strumpfhosen- und Fadenresten
  • Beliya – Taschen aus unverkäuflichen Ledersofas
  • Deafmessanger – Notizbücher aus Recyclingpapier und alten Fotos/Dokumenten/Postkarten
  • Hadehaver – Taschen aus Flaschendeckeln
  • Handspiel! Genehmigt – Armbänder aus gebrauchten Fußbällen
  • Ieva Seputyte – Kuscheltiere aus secondhand Bekleidung, gefüllt mir naturbelassenem Kapok
  • Irita Ozolina - Textil- und Flächendesignerin aus Berlin - hauptsächlich Home Accessoires, Schmuck und Bekleidung aus verschiedenen Textilien, eingefärbt mit regionalen Pflanzen
  • Margarete Häusler – Taschen aus Zeltplane und Lederresten
    (in Zusammenarbeit mit der Berliner Stadtmission)
  • Meyburg Taschen (Ruth Meyburg) – Accessoires aus Lederresten
  • Rohstoff (Anett Borg) – Mode für Frauen aus secondhand Bekleidung
    (in Zusammenarbeit mit der Berliner Stadtmission)
  • Sohreh (LarWernert) – Jacken aus gebrauchten Bahnjacken
    (in Zusammenarbeit mit der Berliner Stadtmission)
  • WATER TO WINE – Accessoires aus Secondhand Bekleidung
  • Wilfried Pletzinger – Mode für Männer und Frauen aus secondhand Bekleidung
  • Zweiter Atem (Sarah Schwesig) – Mode für Frauen aus secondhand Bekleidung
    (in Zusammenarbeit mit der Berliner Stadtmission)