SPENDENKONTO

Kto.: 31 555 00
BLZ: 100 205 00
BIC: BFSWDE33BER
IBAN: 
DE63100205000003155500
Bank für Sozialwirtschaft

Ansprechpartner

Stabstelle Fundraising
Joachim Dettmann

und
Michael Jansen

und
Antje Schwesig
Tel. (030) 690 33-408

Johanna Zeidler

Johanna Zeidler
Tel. (030) 690 33-405

 

Kältehilfe

Mann liegt in Kühlschrank

Kältehilfe der Berliner Stadtmission

In Berlin leben ca. 11.000 Wohnungslose. Bereits bei Temperaturen, die noch einiges über Null liegen, birgt die Nacht unter freiem Himmel ein tödliches Risiko! Was wird mit denen, die  keinen geschützten Platz zum Schlafen haben?
Hier leistet die Kältehilfe der Berliner Stadtmission einen unschätzbaren Dienst. Sobald es draußen gefährlich kalt wird, schickt sie ihre Kältebusse durch die nächtlichen Straßen und bietet den von der Kälte Bedrohten an, sie zu einer Notübernachtung zu bringen. Wer medizinische Hilfe braucht, wird dort von engagierten Ärzten betreut. Und wer von der Straße wegkommen will, dem eröffnet die Stadtmission die Chance, in einem der vielen Einrichtungen neu zu beginnen. Bitte ermöglichen Sie weiterhin diese Arbeit und spenden Sie für die Kältehilfe!
Wir kennen die Schattenseiten der Metropole. Wir wissen, an welchen Plätzen in der Stadt sich Menschen aufhalten, die kein Dach über dem Kopf haben. Es steht jedem offen, unser Hilfsangebot anzunehmen. Wir zwingen niemanden in unseren Bus einzusteigen und natürlich wird auch niemand abgewiesen. Wer Hilfe benötigt, bekommt sie von uns. Schnell und mit der notwendigen Zuwendung. In den letzten Jahren haben wir mit der Kältehilfe zehntausenden obdachlosen Menschen geholfen und einige vor dem sicheren Tod durch Erfrieren bewahrt.

Mehr über Kältehilfe, Notübernachtung und Kältebus erfahren Sie hier

Sie können die Arbeit der Kältehilfe ganz unterschiedlich unterstützen:

  • Geldspenden: Die Berliner Stadtmission ist in ihrer Kältehilfearbeit auf Ihre Unterstützung angewiesen. Einen Großteil der Arbeit müsen wir über Spenden finanzieren. So finanziert das Bezirksamt Tiergarten 60 Übernachtungsplätze pro Nacht in der Kältehilfesaison. Durchschnittlich nehmen wir hier pro Nacht 130 Menschen in Not auf. Niemand wird abgewiesen. Ab dem 61. Gast finanziert die Berliner Stadtmission die Aufnahme über Spendengelder.
    Spenden Sie jetzt online!
  • Sachspenden: Bitte informieren Sie sich hier.
  • Unterstützen Sie uns mit Ihrer E-Mail-Signatur: Bauen Sie dazu folgenden Text in Ihre Signatur ein und rufen Sie damit die Empfänger Ihrer E-Mails zu SMS-Spenden zugunsten der Kältehilfe auf:
    Senden Sie den Text kalt per SMS an 81190 und unterstützen Sie die Kältehilfe der Berliner Stadtmission mit 5 Euro*.
    www.kaeltehilfe.de
    * Eine SMS kostet 5 Euro zzgl. Versandkosten. 4,83 Euro gehen direkt in die Arbeit der Kältehilfe.

Helfen Sie uns helfen. Vielen Dank.

Medienkontakt:
Ortrud Wohlwend
Öffentlichkeitsreferentin der Berliner Stadtmission
Zentrum am Hauptbahnhof
Lehrter Str. 68
10557 Berlin
Tel. (030) 690 33-413 

Machen Sie sich ein eigenes Bild von unserer Arbeit!
Die Kältehilfe ist nur eines von vielen Projekten der Berliner Stadtmission. Am besten können Sie uns und unsere Arbeit im Zentrum am Hauptbahnhof kennen lernen. Informationen dazu erhalten Sie unter der Telefonnummer (030) 690 33-3
oder per E-Mail: