Sachspenden-Button
Spenden-Button
Button Mission
Button Gästehäuser
Mit Link unterlegter Newsletter-Button

Aktuelles

05.02.2020

Capella Kreuzberg präsentiert Rossini

Plakat zum Konzert

Am 21. März lädt "Capella Kreuzberg", der Konzertchor der Berliner Stadtmission, herzlich zu Gioachino Rossinis Petite Messe Solennelle ein. Das Konzert findet um 19 Uhr in der St. Lukas-Kirche unter der Chor-Leitung von Sergi Gili Solé statt.

Obwohl Rossini sie nur „eine kleine Messe“ nennt, gehört sie doch zum Schönsten, was der erfolgreiche Opernkomponist geschrieben hat. 70-jährig und von schwerer Krankheit bedroht, schuf er 1863 seine Vertonung des katholischen Gottesdienstes: mit unwiderstehlichen Chorfugen, überwältigenden Solisten-Partien und einer unerwartet schlichten Schönheit seiner kühnen Klänge.

Mitte der 80er Jahre entwickelte sich Capella Kreuzberg aus dem Kirchenchor der Berliner Stadtmission zu einem Konzertchor und hat seitdem ein breites Spektrum weltlicher und geistlicher Vokalmusik einem breiten Publikum zu Gehör gebracht.

Capella Kreuzberg besteht größtenteils aus Laiensängerinnen und Laiensängern aller Altersgruppen (ab 18 Jahren) und wird seit 1998 vom Diplom-Chorleiter und Musikpädagogen Johannes Rühl geleitet.
Stimmbildnerisch wird der Chor von Marina Kerdraon-Dammekens betreut. Capella Kreuzberg wird von der Berliner Stadtmission getragen und ist Mitglied im Chorverband Berlin.

Eine weitere Aufführung des Stücks findet am Sonntag, den 22.03.20 um 17 Uhr in der Paul-Gerhardt-Kirche in der Hauptstr. 47 in Berlin Schöneberg statt.
Weitere Informationen finden Sie unter www.capella-kreuzberg.de