Spenden-Button
Button Mission
Button Gästehäuser
Mit Link unterlegter Newsletter-Button

Aktuelles

24.08.2013

Design aus Trödel

Upcycling-Outfit von Lotta BarlachBild: Upcycling Outfit von Lotta Barlach

Seide in Kombination mit Arbeitsbekleidung - wie passt das zusammen? Die Designerin Lotta Barlach hat zumindest keine Bedenken, beide Stoffe zu neuer Mode zu verbinden. Die gebürtige Schwedin ist eine der Designer, die auf dem Sommerfest der Berliner Stadtmission ihre Kollektion bei einer Modenschau vorstellen, die ganz unter dem Motto „Upcycling“ steht. „Upcycling“ heißt dabei nichts anderes, als dass Abfallprodukte oder nutzlose Stoffe in neuwertige Produkte umgewandelt werden.

Die Berliner Designer arbeiten dabei mit Materialien der Berliner Stadtmission, zum Beispiel Second-hand Bekleidung, die weder für Bedürftige noch für die hauseigenen Second-hand Shops - den Komm & Sieh-Läden - geeignet sind. In einer 30-minütigen Modenschau präsentieren die Designer auf dem Sommerfest am 25. August 2013 ihre einzigartigen Modelle für Männer und Frauen. Design aus Trödel.

Initiiert wurde die Kooperation zwischen den Designern und der Stadtmission vom „Upcycling Fashion Store Berlin“. Mit dabei sind neben Lotta Barlach unter anderem die Designer Wilfried Pletzinger, Elisabeth Fuckel, Sarah Schwesig, Anett Borg, TingDing, und Simone Simonato. Die Modenschau zeigt dabei ganz verschiedene Facetten des Themas „Upcycling in der Mode“ und lässt neu über Verschwendung und Wiederverwendung, Ästhetik und Funktionalität nachdenken.

Am 25. August 2013 findet die Modenschau der Designer in Zusammenarbeit mit den Komm & Sieh-Läden ab 14:30 Uhr auf der Hauptbühne statt. Lass Sie sich überraschen, was man aus alten, scheinbar nutzlosen Materialien so alles machen kann.