Spenden-Button
Button Mission
Button Gästehäuser
Mit Link unterlegter Newsletter-Button

Aktuelles

10.05.2017

Kirchentag bei der Berliner Stadtmission

Vom 24. bis 28. Mai findet in Berlin der Deutsche Evangelische Kirchentag statt. Das Motto "Du siehst mich (1. Mose 16, 13)" vereint das Wissen, dass Gott uns ansieht, und die Aufforderung, im Umgang mit Anderen genau hinzusehen. Denn Ansehen bedeutet Ankerkennen und Wertschätzen.

In der Hauptstadt Berlin werden unter anderem der Zusammenhalt in Deutschland, Flucht und Migration, interreligiöser und interkultureller Dialog sowie der Blick nach vorn auf die nächsten 500 Jahre Protestantismus wichtige Themen sein. In Podien, Vorträgen und Workshops füllen bekannte und weniger bekannte Referentinnen und Referenten mit viel Publikumsbeteiligung die Inhalte mit Leben. Konzerte, Theater und viel Kultur, weitgehend von den Teilnehmenden selbst verantwortet, machen den Kirchentag – mit mehr als 2500 Einzelveranstaltungen – zu einem Festival zum Mitgestalten.

Plakat Kirchentag mit zwei Augen "Du siehst mich"

Wir auf dem Kirchentag

Auch wir als Berliner Stadtmission sind an vielen Stellen beim Kichentag dabei. Ob als ganzes Werk, in einzelnen Gemeinden oder indem wir Raum zur Verfügung stellen. Hier finden Sie Veranstaltungen auf dem Kirchentag von uns.

Abend der Begegnungen

Die Berliner Stadtmission wird am Mittwochabend bei dem Abend der Begegnungen mit einem Verpflegungsstand präsent sein. Sie finden uns auf der Niederkirchnerstraße/Wilhelmstraße. Der Abend der Begegnungen wird ein Straßenfest in Berlins Mitte rund um das Brandenburger Tor, den Reichstag und den Gendarmenmarkt sein und lädt zum gemeinsamen ankommen, Köstlichkeiten schlemmen und bei Mitmachangeboten dabei zu sein ein.

Markt der Möglichkeiten

Der Markt der Möglichkeiten findet beim 36. Deutschen Evangelischen Kirchentag 2017 auf der Messe Berlin statt und ist Donnerstag und Freitag von 10.30 bis 18.30 Uhr und am Samstag von 10.30 bis 17.30 Uhr für die Besucher geöffnet.

Wir sind gleich mit zwei Ständen auf dem Markt der Möglichkeiten vertreten
Unsere Gästehäuser - Standnummer: 6.2-I20 (Messe im Markt)
und die Berliner Stadtmission: „Wer bin ich?“ Standnummer: 3.2-B08 (Forum Diakonie).

Wer bin ich? - in 3D

Frau mit 3D-Brille

„Du bist ein Gott, der mich sieht“, sagt eine Sklavin in der Bibel zu Gott, der sie auf der Flucht begleitet. „Du siehst mich“ ist auch die Losung des Deutschen Evangelischen Kirchentages in Berlin und Wittenberg. Das Wort fordert auf, genau hinzusehen und aufmerksam zu sein. Deswegen laden wir ein, selbst mitzuerleben, wie hilfsbedürftige Menschen die Welt sehen. Möglich macht das eine Virtual-Reality-Präsentation mit 360°-Videos an unserem Stand auf dem Kirchentag. Erleben Sie es selbst.

Markt der Möglichkeiten

Bahnhofsmission, Café, Refugio, Zentrum Jugend, Zentrum Kinder uvm.

Unsere Bahnhofsmissionen bieten von Mittwoch bis Sonntag ein unterschiedliches Programm an. Das Café InneHalt im Zentrum am Hauptbahnhof weitet den Cafébetrieb auf die Wiese vor dem Innehalt aus. Im Kältebus gibts Eis, auf dem Gelände der Stadtmission Stockbrot und ganz viel Kinderprogramm im Zentrum Kinder. Im Refugio in der Lenaustraße 4 gibt es Ganztagesprogramm des Geistlichen Zentrums, die Gemeinde der St.-Lukas-Kirche ist Teil des Zentrum Jugend und viele Gemeinden haben noch eigenes Programm zum Kirchentag.

Mehr Infos gibt es unter:

Mitmachen

Sie wollen nicht nur als Gast, sondern auch aktiv als Helfer am Kirchentag teilnehmen? Wir suchen noch ehrenamtliche Helfer für ganz viele Bereiche. Ob als Hilfe und Begleitung Reisender bei der Bahnhofsmission, Unterstützung in unserem Café oder der Kinderbetreuung an Stationen im Zentrum Kinder - schauen Sie sich auf unserer Ehrenamtsseite für den Kirchentag um.