ANSPRECHPARTNER

Brigitte Geselle

Brigitte Geselle
Tel. (030) 691 10 80

Button Mission
Button Gästehäuser

Bilder-Buch-Laden

30 Jahre Bilderbuchladen am 25. April 2015

Brigitte Geselle nimmt Glückwünsche entgegenBrigitte Geselle nimmt Glückwünsche entgegen
Es gibt Angebote zum Zuhören...Es gibt Angebote zum Zuhören...
... und zum Mitmachen...... und zum Mitmachen...
Wem gelingt die größte Seifenblase?Wem gelingt die größte Seifenblase?
Ein gelungenes Fest!Ein gelungenes Fest!

„1985 war die Welt noch eine andere“, sagt ein Freund des Bilder-Buch-Ladens, der Schriftsteller Sven Lager. Die wirtschaftliche Existenz von Buchläden und von Schriftstellern ist durch den Onlinehandel erschüttert worden. Ein Grund mehr, glücklich und dankbar zu sein, dass der Bilder-Buch-Laden seine wohlüberlegte Auswahl an Kinderliteratur und christlicher Literatur weiterhin anbietet.

Nicht nur die digitale Welt, auch der Kiez hat sich mit den Jahren verändert. Doch der Bilder-Buch-Ladensteht dafür, dass inmitten von Umbrüchen Manches bleibt.

"Ist das alles hier umsonst? Dürfen wir auch mal?“, die Kinder aus der Nachbarschaft werden durch die Riesenseifenblasen auf das Fest aufmerksam. „Wir kommen gleich wieder, wir holen unsere Geschwister noch dazu!“

Vor 30 Jahren kamen Hatice und Emine als kleine Mädchen in den Bilder-Buch-Laden, der damals zum gemeinnützigen Verein „Starthilfe“ gehörte. Die Mitarbeiter lasen ihnen vor, bastelten und spielten mit ihnen und wurden ihre erwachsenen Freunde. Diese Freundschaft feiern sie nun zum Geburtstag des Bilder-Buch-Ladens:

Es wird vorgelesen, gebastelt und gespielt.

Im hinteren Teil des Ladens, im gemütlichen und ruhigen Kapellenraum lesen Groß und Klein sich gegenseitig aus neuen und altbekannten Kinderbüchern vor. Draußen vor dem Schaufenster entstehen fantasievolle kunterbunte Handpuppen. Daneben verwandeln sich Kindergesichter durch geschickte Schminkkunst in Blumen, Schmetterlinge und Katzen. Und wer schafft die am schönsten geformte Riesenseifenblase? Wie gut, dass die Sonne mitfeiert und dass viele kleine Köstlichkeiten keinen hungrig bleiben lassen.

Heute befindet sich der Bilder-Buch-Laden unter der Trägerschaft der Berliner Stadtmission. Als alles wieder aufgeräumt ist, lassen ehemalige und aktuelle, ehrenamtliche und hauptamtliche Mitarbeiter den Tag im ShareHaus um die Ecke ausklingen. Hatice und Emine sind der Einladung zu diesem Teil des Festes auch gefolgt und freuen sich über die Fotos von früher. Und alle hoffen, dass der Bilder-Buch-Laden den Stammkunden aus dem Kiez und den Freunden aus der Ferne auch die nächsten 30 Jahre erhalten bleibt und dass noch viele schöne Feste zusammen gefeiert werden können.