Clearingstelle der Berliner Stadtmission

Clearingstelle

KONTAKT

Adresse:

Zinzendorfstraße 18/

Ecke Levetzowstraße

10555 Berlin

Tel: 030 690 33 5972

Fax: 030 690 33 5979

E-Mail: clearingstelle@berliner-stadtmission.de

Gefördert von

Aktueller Hinweis

Brillensprechstunde von Mehrblick

Mehrblick kommt wieder nach Berlin! Die Brillensprechstunde für Obdachlose und Bedürfitge findet wieder statt!

Wann?          28. April 2022

                    16:00 und 17:30 Uhr 

Wo?             Caritas Ambulanz für Obdachlose

                    Jebensstraße 3, 10623 Berlin

"Seit 2016 bieten wir als gemeinnützige Organisation kostenlose Brillen-Sprechstunden an. Wir versorgen bedürftige Menschen in Hamburg, Berlin und Hannover. Regelmäßig fahren wir in soziale Einrichtungen, führen dort Sehtests durch und suchen aus unserem großen Fundus recycelter Brillen das bestmögliche Modell für die jeweilige Person aus. " https://www.mehrblick-hilft-sehen.de/

 

 

 

AKTUELL

Ukrainische Geflüchtete wenden sich bitte an das Sozialamt an ihrem Aufenthaltsort

https://www.berlin.de/sen/soziales/service/berliner-sozialrecht/kategorie/rundschreiben/gesetz.1183032.php

Ambulante Versorgung von Kriegsgeflüchteten aus der Ukraine:
In Berlin können ambulante ärztliche Leistungen für Geflüchtete aus der Ukraine erbracht und abgerechnet werden. Für Personen ohne Registrierung und Personen mit Bescheinigung des Sozialamts gilt ein jeweils unterschiedliches Verfahren

Detaillierte Informationen für Praxen und Apotheken:

https://www.kvberlin.de/fuer-praxen/aktuelles/themen/thema/ukraine

Hinweise für Geflüchtete aus der Ukraine

Kriegsgeflüchtete aus der Ukraine erhalten in Berlin eine medizinische Versorgung. Dafür können sie sich direkt an eine Praxis in Berlin wenden. 

Die medizinischen Leistungen, die in Anspruch genommen werden können richten sich nach dem Asylbewerberleistungsgesetz (§ § 4 und 6 AsylbLG):

  • Behandlung bei akuten Erkrankungen und Schmerzzuständen, Schwangerschaft und Geburt
  • Schutzimpfungen (auch COVID-19) 
  • Versorgung mit Arzneimitteln
  • sonstige Leistungen, die zur Genesung bzw. Besserung oder Linderung von Krankheiten und Krankheitsfolgen erforderlich sind oder die Verschlechterung einer bestehenden Krankheit verhindern 
  • Leistungen zur Sicherung der Gesundheit z. B. bei medizinisch gebotenen Vorsorgeuntersuchungen und chronischen Krankheiten

Detaillierte Informationen für Patient:innen

https://www.kvberlin.de/fuer-patienten/ukraine

 

zum Senatsbeschluss>

Impfungen gegen COVID-19

 

Informationen zu den Impfstoffen:

https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/Materialien/COVID-19-Aufklaerungsbogen-Tab.html

https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/Materialien/COVID-19-Vektorimpfstoff-Tab.html

 

 

 

Impfungen gegen COVID-19 für Menschen ohne Krankenversicherung

Sie können sich an eine Hausarztpraxis Ihres Vertrauens wenden!

Alle niedergelassenen kassenärztlichen Praxen können Personen ohne Krankenversicherung gegen COVID-19 impfen.

Die Abrechnung erfolgt über die Kassenärztliche Vereinigung.

Informationen für zur Abrechnung  für die Praxen gibt es hier:

https://www.kbv.de/media/sp/COVID-19-Impfung_PraxisInfo_Abrechnung_Dokumentation.pdf

und hier:

https://www.kvberlin.de/fuer-praxen/aktuelles/themen/covid-schutzimpfung/verguetung-und-abrechnung

 

 

Corona Hinweise!

Corona Hotline: 030 / 90 28 28 28

https://www.integrationsbeauftragte.de/ib-de/amt-und-person/informationen-zum-coronavirus

https://www.eu-gleichbehandlungsstelle.de/eugs-en/information-on-corona

 

Corona Impfhotline des Senats: 030 / 90 28 22 00 (7:00 Uhr - 18:00 Uhr)

E-Mail: clearing-impfen(at)lageso.berlin.de

 

Bei Corona Symptomen (Fieber, Husten, Atemnot) bleiben Sie möglichst zuhause und kontaktieren Sie Ihren Arzt oder das Gesundheitsamt.

 

Coronavirus notice!

If you have any coronavirus symptoms (fever, coughing, shortness of breath), please stay at home as much as possible, and contact your doctor or the Health Department. 

 

¡Avisos sobre coronavirus!

En caso de tener síntomas de coronavirus (fiebre, tos, dificultad respiratoria), quédese en casa, si es posible, y póngase en contacto con su médico o los servicios sanitarios.

 

Informations sur le coronavirus!

En cas de symptômes du coronavirus (fièvre, toux, essoufflement), restez chez vous si possible et contactez votre médecin ou bien le service de santé publique.

 

Informacje dotyczące koronawirusa!

W razie wystąpienia objawów infekcji koronawirusem (gorączka, kaszel, duszności) należy w miarę możliwości pozostać w domu i skontaktować się telefonicznie z lekarzem lub sanepidem.

 

Hướng dẫn liên quan đến corona!

Nếu quý vị có các triệu chứng nhiễm vi rút corona (sốt, ho, khó thở), tốt hơn hết hãy ở nhà và liên hệ với bác sĩ hoặc sở y tế. Quý vị có thể xem thêm thông tin tại đây:

 

Информация в связи с пандемией коронавируса!

При наличии симптомов коронавирусной инфекции (повышенная температура, кашель, отдышка) по возможности оставайтесь дома и свяжитесь со своим врачом или департаментом здравоохранения.

 

Atenționări privind coronavirusul!

În cazul în care aveți simptome de infectare cu coronavirus (febră, tuse, dificultăți în respirație), rămâneți pe cât posibil acasă și contactați-vă medicul sau direcția de sănătate publică. 

 

إشعار بشأن فيروس كورونا المستجد!

في حالة ظهور أعراض فيروس كورونا المستجد عليك (الحمى، أو السعال، أو ضيق التنفس)؛ ابقَ في المنزل بقدر المستطاع، وتواصل مع طبيبك أو مكتب الصحة.

 

Corona Hotline: 030 / 90 28 28 28

https://www.integrationsbeauftragte.de/ib-de/amt-und-person/informationen-zum-coronavirus

https://www.eu-gleichbehandlungsstelle.de/eugs-en/information-on-corona