SPENDENKONTO

IBAN:
DE63 1002 0500 0003 1555 00

BIC: BFSWDE33BER
Bank für Sozialwirtschaft
Verwendungszweck:
Ehrenamt

Ansprechperson

Henriette von Wulffen

Henriette von Wulffen
Abteilungsleitung
Team Ehrenamt
und Erreichbarkeiten


Tel. 030 690 33-434

Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.



Spenden-Button
Button Mission
Button Gästehäuser

Deutschsprachige Begleitungen für Behördengänge und Unterstützung bei der Wohnungssuche gesucht

Beratung

Im Refugio leben und arbeiten geflüchtete und einheimische Menschen zusammen. Durch gemeinsames Gestalten des Miteinanderlebens wird ein gutes und schnelle Ankommen in Berlin möglich. Wollen Sie Neuberliner:innen helfen, sich in deutscher Bürokratie und im Berliner Alltag zurechtzufinden? Dann engagieren Sie sich als Begleitung und Unterstützung für Newcomer:innen, wenn diese Bedarf haben.

Tätigkeit: Nicht jede:r Newcommer:in braucht Unterstützung. Aber es kommt vor, dass Menschen Begleitung für bürokratische Angelegenheiten wie zum Beispiel Behördengänge brauchen, oder Beistand bei der Wohnungssuche. In diesem Fall kämen Sie zum Einsatz! Es handelt sich hier also um eine Ehrenamt, dass sich zeitlich, inhaltlich und auch von der Einsatzhäufigkeit nach den Bedarfen der Newecomer:innen richtet. Wenn ein solcher Bedarf da ist, würden wir Sie kontaktieren und Sie können dann entscheiden, ob Sie in diesem Fall unterstützen können, oder nicht.

Das wünschen wir uns: Sie sind flexibel ansprechbar und sind fähig Ihre Möglichkeiten, aber auch Ihre Grenzen zu benennen. Sie finden sich im bürokratischen Alltag Berlins zurecht. Sie lassen sich empathisch auf die Anliegen der Newcomer:innen ein.

Voraussetzungen: Das Mindestalter für dieses Ehrenamt beträgt 18 Jahre. Sie sprechen fließend Deutsch und können sich ebenso auf Englisch verständigen. Weiter Sprachkenntnisse wie Arabisch, Somali, Farsi, Türkisch sind von Vorteil, aber keine Voraussetzung.
Sie haben keine Scheu im Umgang mit Behörden und sind durchsetzungsstark für die Anliegen der Newecommer:innen.
Da es sich um ein Ehrenamt mit teilweise geflüchteten Menschen handelt, wird ein erweitertes Führungszeugnis benötigt. Hierfür entstehen Ihnen keine Kosten.

Erwartete Haltung: Sie sind überzeugt, dass jedem Menschen eine unverlierbare Würde gegeben ist. Dem christlichen Glauben sowie anderen Religionen und Weltanschauungen stehen Sie respektvoll gegenüber.

Zeitaufwand: nach Absprache
Wo: Refugio, Lenaustr. 3-4, 12047 Berlin-Neukölln
Kontakt: Daniel Reiss; ehrenamt.refugio@berliner-stadtmission.de
Website: www.berliner-stadtmission.de/refugio