Einsatzstelle Aufbau von dem Upcyclinglabel

Ehrenamtliche für den Aufbau von dem Upcyclinglabel „WaterToWine“

"Komm & Sieh", das ist ein Integrationsunternehmen mit sozialen Second-Hand-Kiezläden. Wir helfen bei professionellen Wohnungsauflösungen und führen Transporte durch. Die Erlöse von "Komm & Sieh" unterstützen die sozialen Projekte der Berliner Stadtmission.

Tätigkeit: Gemeinsam im Team von Haupt– und Ehrenamtlichen bauen Sie das Upcyclinglabels „WaterToWine“ mit auf. Gemeinsam gestalten Sie das Atelier, tauschen Ideen untereinander aus und wirken am Moodboard und der Produktentwicklung mit.  Hierbei übernehmen Sie organisatorische Aufgaben, können aber auch eigene Bereiche selbst verantworten.

Das wünschen wir uns von Ihnen: Sie sind kreativ, an Design interessiert und arbeiten gerne im Team zusammen. Schnitt– und Nähkenntnisse sind sehr Willkommen.

Voraussetzungen:  Das Mindestalter für dieses Ehrenamt beträgt 18 Jahre. Sie sind gegen das Corona-Virus geimpft oder davon genesen ( vor maximal 90 Tagen). Für dieses Ehrenamt wird ein einfaches Führungszeugnis benötigt. Hierfür entstehen Ihnen keine Kosten.

Erwartete Haltung: Sie sind überzeugt, dass jedem Menschen eine unverlierbare Würde gegeben ist. Dem christlichen Glauben sowie anderen Religionen und Weltanschauungen stehen Sie respektvoll gegenüber.

Wann: Montag bis Donnerstag, nach Absprache

Zeitaufwand:  Wir wünschen uns ein regelmäßiges Engagement.  3– 5 Stunden die Woche.

Wo: Mitte ( Haus der Materialisierung, Karl-Marx-Allee 1, 10178 Berlin) und Neukölln (Altenbraker Str. 5, 12053 Berlin)