Einsatzstelle Logistik im Textilhafen

Ehrenamtliche für die Logistik im Textilhafen—richtig mit anpacken

Das Integrationsunternehmen Komm & Sieh der Berliner Stadtmission schafft einen neuen Ort, an dem textile Spenden ganzheitlich integriert werden, um den Textilkreislauf zu schließen: Sortierung – Verkauf – textiles Handwerk.

Der TEXTILHAFEN der Berliner Stadtmission ist die zentrale Sortierung unserer textilen Spenden im Prenzlauer Berg. Zuerst kommt der Bedarf unserer bedürftigen Gäste in den Kleiderkammern & Notunterkünften.  Alles was dort nicht benötigt wird, geht möglichst in einen textilen, regionalen Kreislauf. Ein Teil der Textilien kommt in unsere Secondhand-Kiezläden. Ein weiterer Teil wird dem textilen Materialpool zur Verfügung gestellt: Upcycling Designer, Theater- und Filmausstattende u.v.m.  nutzen die stofflichen Ressourcen unser Stadt. Mit den Erlösen unterstützen wir soziale Projekte der Berliner Stadtmission. Und dabei brauchen wir Ihre Unterstützung!

Tätigkeit: Sie arbeiten im Team und unterstützen die Logistik des Textilhafens: Packen mit an, bringen Spendensäcke aus dem Lager zum Sortieren (ca. 10kg pro Sack) und helfen bei der Vor– und Nachbereitung des Sortierens.. Die Arbeit ist abwechslungsreich und findet in einem logistisch gut organisierten Sortiersystem zusammen mit freundlichen Kolleg:innen statt.

Voraussetzungen: Sie sind körperlich belastbar. Sie sind  freundlich und offen gegenüber den Spendenden und unserem inklusivem Team. Deutschkenntnisse sind erforderlich. Sie sind gegen das Corona-Virus geimpft oder davon genesen ( vor maximal 90 Tagen).

Erwartete Haltung: Sie sind überzeugt, dass jedem Menschen eine unverlierbare Würde gegeben ist. Dem christlichen Glauben sowie anderen Religionen und Weltanschauungen stehen Sie respektvoll gegenüber. Wir freuen uns aus Sie!

Wann: Mo- Fr, 8:00- 16:00 Uhr

Zeitaufwand: Einmal die Woche, min. 3 Stunden
Wo: Textilhafen, Storkower Straße 139D, 10407 Berlin-Prenzlauer-Berg