Ehrenamtliche für Mädchentreff

Aktion Mädchentreff Starthilfe

Die Starthilfe-Angebote der Berliner Stadtmission bieten Erlebnisräume für Kinder, Jugendliche und Familien in Kreuzberg, Friedrichshain und Neukölln. Unser Ziel ist, nicht nur den Kindern und Jugendlichen in unserem Kiez eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung und schulische Bildung zu bieten, sondern darüber hinaus auch soziale Kompetenzen wie Teamfähigkeit und friedliche Konfliktlösung zu fördern.

Für unseren Mädchentreff in Kreuzberg sind wir auf der Suche nach weiblichen Helferinnen für Veranstaltungen und Mädchen-Events. Eingeladen sind Mädchen zwischen 10 und 16 Jahren.

Ihre Tätigkeit: Mädchentreff, das heißt: Zeit zusammen haben, coole Aktionen, spannende Themen. Sie spielen, quatschen und sind kreativ mit den Mädchen und begleiten diese bei Bedarf auch als Gruppe zu Veranstaltungen und Mädchen-Events.

Erwartete Haltung: Sie sind überzeugt, dass jedem Menschen eine unverlierbare Würde gegeben ist. Dem christlichen Glauben sowie anderen Religionen und Weltanschauungen stehen Sie respektvoll gegenüber.

Führungszeugnis:
Weil es sich um eine Ehrenamt mit Kindern handelt, wird ein erweitertes Führungszeugnis nach § 30a BZRG für Zwecke nach § 72a SGB VIII bei ehrenamtlich Tätigen verlangt. Dieses muss im zuständigen Bürgeramt beantragt werden. Von der dadurch resultierenden Gebühr beim Bürgeramt kann der/die Ehrenamtliche befreit werden mit einem Vordruck von der Berliner Stadtmission.

Zeitaufwand: Freitags von 16-18:00 Uhr, bei Events nach Absprache
Wo:
Bernburger Straße 3-5, 10963 Berlin-Kreuzberg
Kontakt: Claudia Held,
Website: http://www.berliner-stadtmission.de/starthilfe