Clearingstelle der Berliner Stadtmission

Clearingstelle

CONTACT

Tel: 030 690 33 5972
E-Mail: clearingstelle(at)berliner-stadtmission.de

Gefördert von

ACHTUNG: Kostenübernahmen wieder möglich

Die Clearingstelle kann ab sofort wieder Kostenübernahmen für medizinische Behandlungen ausstellen.

Wir bedanken uns -auch im Namen unserer Klient:innen- bei der Senatsverwaltung für Wissenschaft, Gesundheit, Pflege und Gleichstellung für die kunstruktive Zusammenarbeit und schnelle Lösungsfindung.

 

 

AKTUELL

 Ukrainische Geflüchtete wenden sich bitte an das Sozialamt an ihrem Aufenthaltsort

https://www.berlin.de/sen/soziales/service/berliner-sozialrecht/kategorie/rundschreiben/gesetz.1183032.php

Ambulante Versorgung von Kriegsgeflüchteten aus der Ukraine:
In Berlin können ambulante ärztliche Leistungen für Geflüchtete aus der Ukraine erbracht und abgerechnet werden. Für Personen ohne Registrierung und Personen mit Bescheinigung des Sozialamts gilt ein jeweils unterschiedliches Verfahren

Detaillierte Informationen für Praxen und Apotheken:

https://www.kvberlin.de/fuer-praxen/aktuelles/themen/thema/ukraine

Hinweise für Geflüchtete aus der Ukraine

Kriegsgeflüchtete aus der Ukraine erhalten in Berlin eine medizinische Versorgung. Dafür können sie sich direkt an eine Praxis in Berlin wenden. 

Die medizinischen Leistungen, die in Anspruch genommen werden können richten sich nach dem Asylbewerberleistungsgesetz (§ § 4 und 6 AsylbLG):

  • Behandlung bei akuten Erkrankungen und Schmerzzuständen, Schwangerschaft und Geburt
  • Schutzimpfungen (auch COVID-19) 
  • Versorgung mit Arzneimitteln
  • sonstige Leistungen, die zur Genesung bzw. Besserung oder Linderung von Krankheiten und Krankheitsfolgen erforderlich sind oder die Verschlechterung einer bestehenden Krankheit verhindern 
  • Leistungen zur Sicherung der Gesundheit z. B. bei medizinisch gebotenen Vorsorgeuntersuchungen und chronischen Krankheiten

Detaillierte Informationen für Patient:innen

https://www.kvberlin.de/fuer-patienten/ukraine

 

zum Senatsbeschluss>

Ce que nous faisons

Nous conseillons toutes les personnes à Berlin,

  • qui n’ont pas d’assurance maladie.
  • qui ne savent pas si elles ont une assurance maladie ou ont des problèmes avec leur assurance maladie.
  • qui viennent de l’étranger et n’ont pas de papiers.
  • qui ne sont pas assurées et doivent consulter un médecin.

Nos consultations sont gratuites, confidentielles et proposées dans de nombreuses langues. Notre équipe parle : allemand, anglais, russe, turc, bulgare, italien et français. Nous pouvons organiser des interprètes pour les autres langues.

Vous n’êtes pas obligé de nous communiquer votre vrai nom.

Horaires d’ouverture

Informations sur le coronavirus !

La Clearingstelle reste toujours ouverte, cependant les restrictions suivantes s'appliquent :

Nous n'offrons actuellement pas d'heures de consultation libre. Les consultations ont lieu principalement par téléphone.

Veuillez vous renseigner par e-mail ou par téléphone pour un éventuel rendez-vous de consultation.

Veuillez prendre un rendez-vous ou bien rendez-nous visite aux

heures d’ouverture :

Lundi : 10h00 – 12h30

Mercredi : 13h00 – 16h30

Jeudi : 10h00 – 12h30

Faltkärtchen auf verschiedenen Sprachen 1

Faltkärtchen auf verschiedenen Sprachen 2