SPENDENKONTO

IBAN: DE63 1002 0500 0003 1555 00
BIC: BFSWDE33BER
Bank für Sozialwirtschaft
Verwendungszweck:
Freiwilligenarbeit

Ansprechpartner

Ulrich Neugebauer
Tel.: (030) 690 33-435

 

Spenden-Button
Button Mission
Button Gästehäuser

19. September 2011

Name: Miriam „Mimi“

Alter: zu alt [im Vergleich zu den anderen hier]

Hier bin ich Zuhause: im CVJM, Ansbach in Mittelfranken, in der Welt und schon in Berlin

Meine Arbeitsbereiche in der Stadtmission: Gemeindearbeit in der Stadtmissionsgemeinde in Britz, im KidsClub und im Winter in der Kältehilfearbeit

Worauf ich mich freue: Berlin kennenzulernen, die Arbeit der Stadtmission, viele Menschen zu treffen und wahnsinnig viel mit Gott zu erleben

Was ich mag: Wassermelonen, Musik [Heartcore, Reggae, Worship], Kasimir Karl-Heinz [= meine Maus], meine WG, Schweden, Russischen Akzent, CVJM, ShopPENG

Mein erster Eindruck von Berlin: sehr groß, viel Polizei, wunderschön und garstige Bahnangestellte

Das habe ich noch zu sagen: „Was hab ich noch zu sagen? Achja: Chuck Norris trägt einen Bear Grylls Schlafanzug! Noch was? Berlin basst scho.*“  

* Anm. d. Red.: Basst scho = das höchste Lob eines Franken

 

Name: Kristina

Alter: 19 Jahre 

Hier bin ich zu Hause: in einem kleinen Dorf in Niedersachsen bei Braunschweig

Meine Gemeinde hier in Berlin: ist die St. Lukas Kirche in Kreuzberg

Meine Arbeitsbereiche in der Berliner Stadtmission: sind zum Einen die Starthilfe Projekte in Kreuzberg und zum Andere im Foyer der Gedächtniskirche bei Teestube und Frühstück.

Meine ersten Eindrücke von Berlin: Viele verschiedene Sprachen, verschiedenste Leute, alles da, bunt und grau, laut und leise … kontrastreich, immer neu

Worauf ich mich in diesem Jahr freue: Berliner Kennenlernen, Gemeinschaft in der WG, Arbeiten (nach jahrelanger Theorie)

Was ich mag: meine Familie, Blumentopf, Gruppenspiele, Lieder singen, Musik hören, Lesen, Diskussionen, Spinat, meine Mitbewohner, Berlin, Briefe, Buttons, Grün, Gespräche, Sauerkraut, Pink, Josua 1.9, Akzente, Ur, Sonnenbrillen, Lachen

Das habe ich noch zu sagen: Berlin, ick find dir jut!