SPENDENKONTO

IBAN: DE63 1002 0500 0003 1555 00
BIC: BFSWDE33BER
Bank für Sozialwirtschaft
Verwendungszweck:
Freiwilligenarbeit

Ansprechpartner

Ulrich Neugebauer
Tel.: (030) 690 33-435

 

Spenden-Button
Button Mission
Button Gästehäuser

August 2015

12 kleine FSJ-ler

Zu der Melodie von 10 kleinen Jägermeistern.

Ein kleiner Uli, der war nicht gern allein,
da lud er sich zur Stadtmission
12 FSJ-ler ein.

12 kleine FSJ-ler schauten "Frozen" an.
Die Mimi lernte Olaf kennen
und nahm ihn gleich zum Mann.

11 kleine FSJ-ler waren ziemlich faul.
Der Frank trank seinen Kaffee aus
und ging ab wie ein Gaul.

10 kleine FSJ-ler wollten Nudeln kosten.
Nur Madga wollt Kartoffeln haben,
denn sie kommt ausm Osten.

Bei 9 kleinen FSJ-lern lief das ganze Jahr.
Bei Sammy war das anders,
da lief was in Afrika.

8 kleine FSJ-ler gingen gern zur NÜ.
Doch Tobi fing sich Krätze ein
und ging dann viel zu früh.

7 kleine FSJ-ler wollten mal gut essen.
Roberto kaufte Pesto ein,
er war davon besessen.

6 kleine FSJ-ler noch im Bette lagen.
Die Elli liebte Western sehr
und war schon Frühstücken jagen.

5 kleine FSJ-ler spielten grad' Ligretto.
Die Sandra legt am schnellsten ab
und ging noch mal zum Netto.

4 kleine FSJ-ler tanzten durch die Nacht.
Doch Lizzy hat den Absprung
von der Rolltreppe nicht geschafft.

3 kleine FSJ-ler woll'n was Selfmade haben.
Doch Katha hatte so viel Zeug,
das hat sie selbst begraben.

2 kleine FSJ-ler waren ausgelaugt.
Nur Bekki hat das Haus geputzt
und sich dann eingesaugt.

Ein großer FSJ-ler setzte sich ein Ziel.
Der Arnd wollt' gerne Auto fahren
und übte viel zu viel.

Ein kleiner Uli, der war wieder allein'.
So lud er sich fürs nächste Jahr
die nächsten Deppen ein.