SPENDENKONTO

IBAN:DE63 1002 0500 0003 1555 00
BIC: BFSWDE33BER
Bank für Sozialwirtschaft
Verwendungszweck:
Gemeinde Karow

Ansprechpartner

Stephan Seidel
Pastor
Tel. 0176 / 23 92 91 25 oder
030-91 20 29 69-20

Gemeindekalender

Spenden-Button
Button Mission
Button Gästehäuser

Gemeinde Karow

Männerrüste Januar 2014

Bericht zu unserer diesjährigen Männerrüste „Ohne mich – Widerstand gegen die Zumutungen der Zeit."

Vier Männer (von 35) waren ein erstes Mal an diesem Wochenende dabei und haben sich von der für Nicht-Insider gewöhnungsbedürftigen Bezeichnung „Männerrüste“ nicht abschrecken lassen. Das Thema in diesem Jahr war: „Ohne mich – Widerstand gegen die Zumutungen der Zeit“. Weitere Assoziationen waren 'Ohne mich' – 'mit mir' – 'nicht ohne mich'. In den verschiedenen Referaten und Gesprächen dachten wir über die vielen Aspekte der Möglichkeiten und Zwänge des Lebens nach. Was ist für mich wichtig, wenn ich mich für den einen oder anderen Standpunkt entscheide? 'Standpunkt' – 'Widerstand': Ich muss mir zunächst einmal darüber im Klaren sein, was ich will. Dazu gehört nachdenken, bzw. nachfühlen, was mir mein Gefühl in dieser Situation sagt. Das Ziel dieser Zusammenkunft, bei der noch nicht einmal die Frau des Hausvaters als weibliches Wesen zu sehen war, bestand weniger darin, fertige Konzepte zu liefern als Anregungen zur weiteren Beschäftigung zu geben.

Für private Gespräche gab es auch genügend Zeit. Von Krankheit, Leid und Hilfsbereitschaft zu hören, von beruflichem Erfolg, positiver Veränderung oder Frust, vom ehrenamtlichen Engagement bei verschiedenen Projekten: Die Erzählungen der Anderen sind immer wieder spannend und ergreifend.

'Um die Ecke denken', Witziges vorbringen war vor allem in den Szenen, die auszudenken und darzustellen waren, gefragt. Beim gemeinsamen Spiel am Samstag Abend, bei dem es um Themen aus dem Leben von Piraten ging, kam es dann auf Teamgeist, Wissen und Tüfteleien an: Einen Bootsmannsknoten selbst nach Zeichnung zu schlagen, ist nicht jedermanns Sache - oder kennen Sie die kleinen (oder auch großen) Inseln, die in jüngerer Zeit Schauplätze von Piraterie waren? Vorsicht war geboten, wenn vier Piraten auf einer Palette stehend die jeweils äußeren Bretter mit Hilfe einer Kuhkralle lösen und auf der anderen Seite wieder annageln sollten, ohne den Fußboden zu berühren. Spielte es da eine Rolle, welche der vier Mannschaften als 'beste' den Abend beschloss? Schließlich durfte ja der gemeinsame Piraten-Kapitän als erster vom duftenden (!!) Schmankerl in der gefundenen Schatzkiste essen. Nicht ohne die alten Lieder ging der Abend noch stundenlang weiter.

Allen Vorbereitenden und auch dem ehrenamtlichen Küchenpersonal ist herzlich für die Mühen zu danken. Und 2015? Diese Art Beisammensein soll auch im kommenden Jahr 'Männerrüste' heißen. Jedenfalls ist das dritte Januar-Wochenende dafür schon in Gussow reserviert: Machen Sie mit? (Aber Achtung: Das 'Sie' wird noch nicht einmal in Zitaten geduldet!)

Dietrich