SPENDENKONTO

Kto.: 31 555 00
BLZ: 100 205 00
IBAN:
DE63 1002 0500 0003 1555 00
BIC: BFSWDE33BER
Bank für Sozialwirtschaft
Verwendungszweck:
Gemeinde Kreuzberg

ANSPRECHPARTNER
Mary Buteyn

Büro unregelmäßig besetzt, Tel.: (030) 691 90 00

Vermietungen unter

Spenden-Button

Spendencontainer

für Kleidung steht auf unserem Hof. Das Tor zum Hof ist Di-So häufig offen.

Button Mission
Button Gästehäuser

Gemeinde Kreuzberg

Idee

Die Idee des Winterspielplatzes entstand auf einem Spielplatz in mitten von Berlin Kreuzberg. Auf dem im Sommer so attraktiven Spielplatz herrschten im kalten Herbst und Winter gähnende Leere. Aus der Überlegung, eine sinnvolle Alternative anbieten zu wollen, entwickelte 1994 Andreas Bertold, der damalige Stadtmissionar in der Stadtmissionsgemeinde Kreuzberg, die Idee des Winterspielplatzes Kreuzberg, dem ersten seiner Art in Deutschland.

So entstand im Souterrain des Gemeindehauses (auf einer Grundfläche von über 300m²) ein Indoor-Spielplatz. Er bot von Eltern von Kleinkindern im Winter somit eine echte Spielplatz-Alternative. Dieser Spielplatz ist für viele Kinder und Eltern ein wichtiger Ort der Begegnung und Kontaktpflege für Eltern mit Kindern geworden: Informationsaustausch, Kontakt zu Menschen in der gleichen Situation, Austausch von Ratschlägen, informeller Ort für eine Selbsthilfestruktur: fragen, klagen, hören - tragen und getragen werden.

2009 ist die Stadtmissionsgemeinde Kreuzberg in die Bernburger Straße 3-5 gezogen, und der Winterspielplatz mit ihr. Leider ist der neue Raum nur noch knapp halb so groß wie vorher, trotzdem nutzen 50 - 100 Personen jede Woche ind der Zeit von Oktober bis Ostern das Angebot des Winterspielplatzes.

Die Berliner Stadtmission ist Initiator und Namensinhaber des Winterspielplatzes.