Button mit Link zum Kalender
Button mit Link zum Newsletter
Button mit Link zur Übersicht der nächsten Gottesdienste

ANSPRECHPARTNER

Mail, Brief, Telefon als Kontakt


Bei Fragen können Sie sich gern an den

Ältestenkreis

wenden.

SPENDENKONTO

IBAN:
DE63 1002 0500 0003 1555 00
BIC: BFSWDE33BER
Bank für Sozialwirtschaft
Verwendungszweck:
Gemeinde Tegel

Spenden-Button
Button Mission
Button Gästehäuser

Gemeinde Tegel der Berliner Stadtmission

Neuigkeiten

Buchleseprojekt 2021

Verlag SCM_Verwurzelt

40 Tage - Jesus und dem Leben auf der Spur sein
In der Passionszeit, den 7 Wochen vor Ostern, sind wir als Stadtmissionsgemeinde Tegel jedes Jahr mit einer Buchleseaktion unterwegs.
Verwurzelt! Jesus und dem Leben auf der Spur
von Michael Herbst und Patrick Todjeras , SCM
Die beiden Autoren eröffnen hier einen tief durchdachten Grundkurs für geistliches Leben. Darin verweben sie die Jesusgeschichte mit unserer eigenen. Praxisnah und theologisch verantwortet zugleich führen sie den Leser durch die zentralen Themen der Nachfolge. Und das bedeutet immer auch: heraus-gefordert zu werden aus falschen Selbstverständlichkeiten.
Die vier Teile des Buches sind überschrieben:

  •  Verpflanzt - Der Boden, in dem wir wachsen
  •  Verwurzelt - Der Grund von allem ist eine Person
  •  Verwachsen - Wie etwas Neues sichtbar wird
  •  Durchdrungen - Wie wir durch Jesus Gott als guten Vater sehen

Dabei werden bekannte und weniger bekannte Abschnitte des Alten und Neuen Testamentes spannend und konkret für uns Leben ausgelegt.

Lese- und Gottesdienst- Plan

  1. Am 14.02.2021 predigt Gerold Vorländer zu dem Thema: Eine Heimat im Exil?, Seiten 17-45
  2. Am 21.02.2021 predigt H.G. Filker zu dem Thema: Wo Barmherzigkeit beginnt, Seiten 46-89
  3. Am 28.02.2021 predigt Claudia Filker zu dem Thema: Klug durchs Leben, Seiten 90-120
  4. Am 07.03.2021 predigt n.n  zu dem Thema: Neues tun, Seiten 121-154
  5. Am 14.03.2021 !Livestream Gottesdienst aus der SM Zentrale! Jahresfest der Berliner Stadtmission, Seiten 155-189
  6. Am 21.03.2021 predigt H.G. Filker zu dem Thema: Alles neu, Seiten 190-220
  7. Am 28.03.2021 predigt Gerold Vorländer zu dem Thema: Hingabe, Seiten 201-241

Den Lese- und Gottesdiens- Plan und weitere Informationem im  Flyer zum herunterladen.

"Unser Sonntag"- ja, was ist denn das?

Unser Sonntag – das ist ein ganz besonderes Angebot für alle Familien mit Kindern im Kindergottesdienstalter. Und nicht nur für die.

Die Geschichte ist schnell erzählt: Die Zeiten, in denen eine große Zahl von Kindern aus dem Gottesdienstraum in ihre Gruppe zogen ist (leider) schon ein

Weile her. Meist ist es nur eine sehr kleine Truppe, die zum Auszug in den KiGo nach vorne kommt. Und die Zusammensetzung der kleinen Truppe ist oft von Sonntag zu Sonntag eine andere.

Natürlich hoffen und beten wir, dass junge Familien neu in unserer Gemeinde ihre Heimat finden. Mit dem Angebot „Unser Sonntag“ möchten wir alle Familien, die Kinder im KiGo-Alter haben, die schon zum engeren und weiteren Kreis unserer Gemeinde gehören, locken. Viele von ihnen kommen eher unregelmäßig sonntags zum Gottesdienst. Sie wollen wir einladen, den „Unser Sonntag“-Sonntag als Gemeindesonntag fest in den Kalender einzutragen Einmal im Monat bereiten die Mitarbeiterinnen des KiGos dann einen „besonderen“ KiGo vor.

Und anschließend …

Jetzt kommt der zweite Teil der guten Idee von „Unser Sonntag“: Im Anschluss an den Gottesdienst ist die ganze Gemeinde herzlich zu einem gemeinsamen Mittagessen eingeladen. Aber nicht so, dass aus allen Himmelsrichtungen gefüllte Salatschüsseln herbeigetragen werden, sondern ein Team (das immer wechselt) wird ein Mittagessen vorbereiten.

"Unser Sonntag" Termine siehe Kalender oder Newsletter

Claudia Filker

"Sonntags um sechs - Gemeinde am Abend" - Stellt sich vor

Sonntag - 18 Uhr. Zeit für eine späte Tasse Kaffee oder ein frühes Glas Wein. Die Sportschau im Ersten oder Tiere suchen ein Zuhause.

Das entspricht nicht Euren Vorstellungen? Dann haben wir eine Alternative.

In loser Folge wird es an ausgewählten Sonntagen Abendgottesdienste geben. Unter der Überschrift:

„Sonntags um sechs – Gemeinde am Abend“

sollen diese Gottesdienste ein besonderes Angebot sein.

Wir wollen neue Ideen entwickeln und auch einmal ungewöhnliche Wege gehen. Die geplanten Abendgottesdienste sollen im Besonderen auch Gelegenheit sein, Menschen in unsere Gemeinde einzuladen. Zweimal im Jahr werden die Jugendlichen oder jungen Erwachsenen den Gottesdienst gestalten.

Ein kleines Team wird sich um die Koordination der Abendgottesdienste kümmern, Ideen und Anregungen sind ausdrücklich erwünscht. Erzählt uns, wie Euer Wunschgottesdienst aussehen könnte. Ansprechpartner sind: Claudia F., Cordula G., Andrea Z. und Elke B.

Sonntag – 18 Uhr. Zeit für eine Begegnung mit Gott.

Elke B. - Juni 2017

"Begegnungs-Café" wer macht mit?

Die Geflüchteten-AG  bietet, immer am 1.Samstag des Monats ein "Begegnungs-Café" in unserer Gemeinde von 14 bis 17 Uhr für die Bewohner der Bernauer Str. an.

  • Wer backt dafür einen Kuchen?
  • Wer bietet eine Aktion an (Liedersingen, basteln, Spiel-Computer)?
  • Wer kommt einfach so zum Kennenlern-Gespräch?

Bitte melden Euch bei Claudia F. .