SPENDENKONTO

IBAN:
DE63 1002 0500 0003 1555 00
BIC: BFSWDE33BER

Bank für Sozialwirtschaft
Verwendungszweck:
Kältehilfe

Ansprechpartner

Ulrich Neugebauer

Nummer für Spendenanfragen:
Tel.: 030-690 33-510

Spenden-Button
Button Mission
Button Gästehäuser

30. September 2011

 ... und der Herbst beginnt.

Die Nächte werden kälter, die Bäume verfärben sich langsam, die Mode wird wolliger. Der Herbst nimmt überhand in Berlin und der Winter macht sich langsam bereit, seinen eisigen Hauch über die Straßen der Stadt wehen zu lassen.

Ebenso regt sich mehr und mehr der Betrieb in der Notübernachtung: Regale müssen ausgewischt, Heizungsrohre entstaubt, Shampoo- und Duschgelflachen sortiert und Farbkleckse vom Boden gescheuert werden. Das Team der Notübernachtung formiert sich und die Freiwilligen der Berliner Stadtmission greifen zu Schwamm und Scheuermilch, um die Räumlichkeiten wieder in einen einladenden, reinlichen Zustand zu bringen.

Die Kältehilfesaison steht vor der Tür. Das Klopfen nimmt man nicht nur in dem Umherwirbeln im „Keller“ wahr, sondern auch in dem Rumrennen und sorgsamen Organisieren des Leiters der Notübernachtung, Ulrich Neugebauer.

Während wir, einige Freiwillige, im Büro sitzen und Kleidermarken ausschneiden, laminieren, lochen und zusammenbinden, kommt Ulli immer mal vorbeigeschaut und weiht uns in die noch zu erledigenden Aufgaben ein. Gestern verkündigte er uns erleichtert, endlich das Hauptamtlichenteam der Notübernachtung gefunden zu haben und dass wundergleich ihm die letzte Hauptamtliche zugesagt hat.

Nächste Woche streichen und richten wir die Kleiderkammer ein. Die Notübernachtung nimmt Gestalt an. In zuversichtlicher Erwartung schauen wir auf den 1. November und auf unsere Gäste.

Anne, eine Freiwillige der Berliner Stadtmission