SPENDENKONTO

IBAN:
DE63 1002 0500 0003 1555 00
BIC: BFSWDE33BER

Bank für Sozialwirtschaft
Verwendungszweck:
Kältehilfe

Ansprechpartner

Ulrich Neugebauer

Nummer für Spendenanfragen:
Tel.: 030-690 33-510

Spenden-Button
Button Mission
Button Gästehäuser

6. Dezember 2017

Leben bedeutet Liebe zu erfahren, Freunde zu haben und Freude dadurch zu erleben

Die letzten zwei Tage sind für mich nur schwer zu ertragen.

Vor einigen Tagen fuhr ich in meinem Dienst an eine Stelle vorbei, an dem sich einige wohnungslose Menschen aufhielten. Sie campierten leider schon längere Zeit dort. . .

Beim Vorbeifahren fragte ich mich noch, warum das alles so war. . .

so normal. . . zumindest für die, die dort selbstverständlich vorbeiliefen. . . das Center, vor dem sie sich befanden, hell beleuchtet, alles auf Weihnachtsstimmung getrimmt, die Menschen liefen zufrieden durch den Abend. . . und neben ihnen starb ein Mensch.

niemand bemerkte es. . . er starb allein und für sich. . .

aber warum? ? ?

direkt um die Ecke hätte es ein Dach für ihn gegeben. . . warmes Essen, ein warmes Bett, liebe, nette Menschen. . die sich um ihn gekümmert hätten. . . und vielleicht andere, die ihr Leid mit ihm geteilt hätten. . .

doch wir können niemanden zwingen. . .

es war einzig und allein seine Entscheidung. . .

Brücke in Friedrichshain

heute Nacht ereilte mich die Nachricht, dass der Mensch, den wir vor einiger Zeit einen Tee, einen Schlafsack und eine Unterkunft anboten, an seinem Platz ebenfalls verstarb.

es ist für mich nur sehr, sehr schwer zu verstehen, warum die Menschen bestimmte Entscheidungen treffen, jedoch muss ich sie akzeptieren. . .

aber nie-nie-mals werde ich es als normal ansehen. . . oder die Menschen weniger be/achten und an ihnen vorbeilaufen. . .

eine kleine Frage reicht. . . und wenn sie keine Hilfe wollen, dann ist es ok, aber manchmal ist jemand bei, der sich allein schon für die Frage sehr wertvoll fühlt, weil euch seine Gefühle wichtig sind. . .und das ist mehr wert, als alles andere.

Gedenkstätte an Obdachlosen

wir alle empfinden Schmerz. . . Hass. . . Liebe. . . Freude. . .

niemand will leiden, niemand will Wut oder Hass empfinden. . .

Leben bedeutet Liebe zu erfahren, Freunde zu haben und Freude dadurch zu erleben. . .

all das haben die meisten. . .

möchte ich dort liegen?
bin allein, auf einer Matratze. . .
ich friere und niemand merkt, dass ich sterbe? !

Diane Könnicke
(ehrenamtliche Kältebusfahrerin)