SPENDENKONTO

IBAN:
DE63 1002 0500 0003 1555 00

BIC: BFSWDE33BER
Bank für Sozialwirtschaft
Verwendungszweck:
Ehrenamt

Ansprechpartner

Henriette von Wulffen

Henriette von Wulffen
Stabsstellenleitung
Team Ehrenamt
und Erreichbarkeiten


Tel. (030) 690 33-434

Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.



Spenden-Button
Button Mission
Button Gästehäuser

Produktionsassistenz für das Nähen von Unterhosen und anderen Textilien

Die „Komm & Sieh" gGmbH der Berliner Stadtmission ist ein Integrationsunternehmen mit sozialen Second-Hand-Kiezläden und dem TEXTILHAFEN. Im Haus der Statistik am Alexanderplatz werden aus gespendeten Stoffen unter anderem Unterhosen für bedürftige Menschen genäht, die dann beispielsweise in unserer Kleiderkammer an diese Menschen ausgegeben werden.
Hier suchen wir eine Projektassistenz, die Freude am Mitwirken an einem urbanen Standort hat, andere Ehrenamtliche etwa beim effizienten Ausschneiden der Stoffe anleitet und ebenso einen Blick für die anfallenden Arbeiten hat, wie auch für eine positive Stimmung bei der Arbeit und im Team sorgt.

Tätigkeit:
Unterstützung bei der Koordination und Durchführung der anfallenden Arbeiten.
Kontakt mit anderen Ehrenamtlichen
Kontaktaufnahme mit potentiellen Ehrenamtlichen
Ausgabe und Unterstützung bei der Auswahl von Material
Anleitung zum effektiven Ausschneiden der Stoffe
Unterstützung in der Qualitätskontrolle

Voraussetzungen: Sie organisieren gern, haben Freude an kreativen Prozessen und behalten den Überblick. Sie sind gern mit anderen Menschen in Kontakt und sorgen für eine positive Arbeitsatmosphäre. Sie sind Ansprechperson für andere Ehrenamtliche vor Ort und haben Grundkenntnisse in der deutschen Sprache.

Selbst Nähen zu können ist von Vorteil. Sie sollten handwerklich nicht unbedarft sein.

Mit ihrem Engagement unterstützen Sie die Pioniernutzung im Haus der Statistik. Selbst arbeiten Sie eng mit der Projektleiterin zusammen.

Besondere Voraussetzungen aufgrund der Corona-Pandemie:
Ein Ehrenamt bei der Berliner Stadtmission ist nur möglich, wenn Sie frei von den üblichen Covid-19-Symptomen sind und die geltenden Hygienestandards einhalten. Wenn Sie zu einer Risikogruppe gehören, sich aber trotzdem gerne ehrenamtlich engagieren möchten, empfehlen wir, hausärztlichen Rat einzuholen. Wir wünschen uns ein regelmäßiges Engagement.

Erwartete Haltung: Sie sind überzeugt, dass jedem Menschen eine unverlierbare Würde gegeben ist. Dem christlichen Glauben sowie anderen Religionen und Weltanschauungen stehen Sie respektvoll gegenüber.

Wann: Mo-Sa flexibel, Umfang: Mindestens 2x wöchentlich für 4 Stunden
Achtung: In den Wintermonaten hat die Textilwerkstatt im Haus der Statistik nur mittwochs von 15-19 Uhr geöffnet.
Wo: Otto-Braun-Straße 70-72, 10178 Berlin- Mitte; Eingang NUR über die Rückseite des Hauses
Kontakt: Mona Kuschel, watertowine(at)berliner-stadtmission.de
Website: https://hausderstatistik.org/pioniere/textilwerkstatt/