Sachspendensortierung im Zentrum am Hauptbahnhof

Komm & Sieh", ist ein Integrationsunternehmen mit sozialen Second-Hand-Läden und einem Café mit Seelsorge im Angebot und betreibt eine Kleiderkammer. Wir helfen bei Wohnungsauflösungen und führen Transporte durch. Die Erlöse unterstützen Menschen in Not, z. B. bei der Kältehilfe, der Notübernachtung, oder der Wohnhilfe. Viele  BerlinerInnen bringen uns Kleiderspenden, welche dann gesammelt  Sortiert und an einen geeigneten Ort gebracht werden müssen.

Tätigkeit:  Sie sind freundlich  und haben einen Blick für Bekleidung aller Art. Sie sortieren Kleidungsspenden für Notunterkünfte oder andere Projekte.  Nicht benötigte Kleidung wird für den Verkauf in den Second-Hand-Läden vorbereitet. Das zwischenmenschliche Gespräch ist dabei genauso wichtig, wie saubere und zuverlässige Arbeit 

Geistliches Profil: Das christliche Menschenbild von der Würde jedes Menschen ist fest in Ihrem Herzen verankert.

Wann: Donnerstag und Freitag zwischen 9 und 17 Uhr in diesen Zeiten je nach Möglichkeiten ; oder nach Absprache                                             

Wo: Kleiderkammer, Lehrter Straße 68, 10557 Berlin.

Kontakt: Guido Brück, Tel. 03069033518
              

Website: www.berliner-stadtmission.de/komm-und-sieh