SPENDENKONTO

IBAN: DE63 1002 0500 0003 1554 03
BIC: BFSWDE33BER
Bank für Sozialwirtschaft
Verwendungszweck:
Seniorenzentrum Mittenwalde

 

Einrichtungsleitung

Herr Sebastian Merkel

eMail-Kontakt:

Tel: 03 37 64/ 26 40

Pflegedienstleitung

Frau Silvana Uhlig

eMail-Kontakt:

Tel: 03 37 64/ 26 40

Sozialdienst
(Anfragen zur Aufnahme auf Pflegewohnbereich)

Frau Zaneta Rola-Sieg

eMail-Kontakt:

Tel: 03 37 64/ 26 44 44

Concierge
(Anfragen zum Wohnen mit Service)

eMail-Kontakt:

Tel: 03 37 64/ 26 44 07

Haustechnik

Herr Ralf Wichmann

eMail-Kontakt:

Tel: 03 37 64/ 26 44 41

Beschwerdemanagement/ Vorschlagswesen

eMail-Kontakt:

Hauszeitung SZMIWA

eMail-Kontakt:

 

Medizinproduktbeauftragung:

Pflegedienstleitung und Haustechnik

Spenden-Button
Button Mission
Button Gästehäuser

SENIORENZENTRUM MITTENWALDE

Stationäre Pflege

Storchengrund/ WB1Storchengrund/ WB1
Flur WB1 mit Blick auf WohnbereichskücheFlur WB1 mit Blick auf Wohnbereichsküche
Aufenthaltsraum WB1Aufenthaltsraum WB1
BeispielzimmerBeispielzimmer WB1
Paul-Gerhardt-Stadt/ WB2Paul-Gerhardt-Stadt/ WB2
Flur WB2 mit Blick auf WohnbereichskücheFlur WB2 mit Blick auf Wohnbereichsküche
Aufenthaltsraum WB2Aufenthaltsraum WB2

Stationäre Pflege

Unser Pflegebereich ist in zwei Wohnbereiche á 30 Betten aufgeteilt. Jedes unserer Einzelzimmer beinhaltet ein eigenes Badezimmer mit Dusche, ist an das Notrufsystem angeschlossen und ist selbstverständlich behinderten- und rollstuhlgerecht ausgestattet. Ob der Blick über den französischen Balkon in den Garten oder auf die historische Altstadt schweifen darf, ist der einzige spürbare Unterschied der Zimmer. Im Zentrum der Wohnbereiche liegt der Tagesraum mit angeschlossener Küche, der auch für die Mahlzeiten genutzt werden kann.

Das Team rund um unsere Pflegedienstleitung, Frau Uhlig, bietet Ihnen nach dem Bezugspflegeprinzip eine qualitativ hochwertige Pflege an, die nach aktuellem wissenschaftlichen Standard kontinuierlich weiterentwickelt wird. Täglich wird daran gearbeitet, das Wohlbefinden unserer BewohnerInnen zu fördern - dies stellt den Mittelpunkt in der gesamtheitlichen Betrachtung unserer Anvertrauten dar.

Das Strukturmodell und das System des Diakoniesiegel Pflege bilden die strukturellen Rahmenbedingungen, um sich ständig weiter zu entwickeln und die Arbeit zu verbessern.

Eine Aufnahme im Pflegebereich ist ab Pflegegrad 2 möglich.

Melden Sie sich einfach und unkompliziert an:

 

Sie haben Fragen und möchten ein persönliches Gespräch?

Unser Sozialdienst steht Ihnen unter der Rufnummer +49 3 37 64/ 26 44 44 zu den Bürozeiten gern zu einem Gespräch zur Verfügung.

Bürozeiten Sozialdienst:

Montag             11:00 – 15:00 Uhr

Dienstag           11:30 – 12:30 Uhr

                          15:00 – 17:00 Uhr

Mittwoch           10:00 – 15:00 Uhr

Donnerstag       11:30 – 12:30 Uhr

                          15:00 – 17:00 Uhr