Spenden-Button
Button Mission
Button Gästehäuser
Mit Link unterlegter Newsletter-Button

Sommerfest 2013

"Das Beste": Herzliche Einladung

Abbildung des Open-Air-Gottesdienstes auf dem Sommerfest im letzten JahrWie im Vorjahr startet das Sommerfest mit einem Open-Air-Gottesdienst sowie Gottesdiensten für Jugendliche und Kinder. (Foto: S. Dähne)

Endlich Sommer und das inspirierende Sommerfest der Berliner Stadtmission steht vor der Tür. Ein Anlass, an diesem Sonntag nach Berlin zu kommen oder als Berliner gerade nicht aus Berlin zu verreisen: Am 25. August „Das Beste. Sie erwartet ein großer schöner Park, Musik, Mit -mach-Aktionen für Groß und Klein, zwei Bühnen plus Kinderbühne, Straßenkunst, Gottesdienste – auch für Kinder und Jugend – Essen und Trinken zum fairen Preis. Auch Ihre Nachbarn, Freunde, Kollegen, Familie sind herzlich eingeladen. Viele Kooperationspartner ereichern das Sommer fest auf unserem 30.000 m2 großen Areal im Zentrum am Hauptbahnhof mit Aktionen und Ständen. Als krönender Abschluss findet eine Konzertlesung mit Samuel Harfst, einem deutschen Musiker und Samuel Koch statt. Mehr über das Sommerfest und was sie dabei erleben können, erfahren Sie in den Unterpunkten.

Ablauf des Sommerfestes der Berliner Stadtmission

Bild der Pfarrerin Dr. Petra Bahr, Kulturbeauftragte der EKDOpen-Air-Festgottesdienst mit Pfarrerin Dr. Petra Bahr, Kulturbeauftragte der EKD
  • 11:00 Uhr
    Auftaktgottesdienst
    Predigt: Pfarrerin Dr. Petra Bahr, Kulturbeauftragte der EKD
    zeitgleich Jugendgottesdienst/Kindergottesdienst
  • ab 12:30 Uhr
    Festangebote und Essen
  • ab 13:00 Uhr
    Bühnenprogramm
  • 17:30 Uhr
    Abschlussgottesdienst mit Samuel Harfst
  • 18:30 Uhr
    Konzertlesung mit Samuel Harfst und Samuel Koch

  

 

Klettern, Hüpfen, Reiten - Das Beste für kleine Gäste

Abbildung Kletterturm
Abbildung Soccerbox

Auf dem Sommerfest gibt es jede Menge Beschäftigung für Kinder und Jugendliche. Ob Klettern, Grafikkurse, Ponyreiten oder sich einfach in einer Hüpfburg austoben - für unsere kleinen Gäste ist gesorgt. Ein Kletterturm, die Soccerbox und die Spielstraße bieten ein abwechslungsreiches Angebot für Kinder. Auch die Tombola und Riesen-Seifenblasen dürften dabei für Kinder wie Eltern nicht uninteressant sein.

Schatzsuche

Außerdem gibt es beim Sommerfest der Berliner Stadtmission auch echte Schätze. Eine große Schatzsuche für Groß und Klein findet nämlich während des Festes auf dem gesamten Gelände des Zentrums am Hauptbahnhof statt. Kommen Sie am 25. August vorbei und werden Sie fündig. Denn wer suchet, der findet!

Weitere Informationen zur Schatzsuche finden Sie hier.

Das Beste auf die Bühne gebracht

Abbildung von Samuel Koch und Samuel HarfstZu Gast beim Sommerfest am 25.8.2013: Samuel Koch und Samuel Harfst (Pressefoto)

Aber nicht nur für die kleinen Gäste ist gesorgt. Ab 13:00 Uhr wird ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm gezeigt. Denn neben der angekündigten Konzertlesung von Samuel Harfst und Samuel Koch am Abend gibt es noch eine Menge mehr zu sehen und zu hören. Ein paar Beispiele möchten wir Ihnen gerne schon aufzählen:

  • Sarah Kaiser
  • Die Fritz Band
  • Crimson Sunday
  • Antje Rietz
  • Puppentheater Regenbogen
  • Kunterbund
  • Berliner Originale
  • Gospelchor
  • Polizeiorchester
  • Modenschau

Weitere Programmpunkte auf dem Sommerfest

Neben den Gottesdiensten und dem Bühnenprogramm gibt es natürlich auf dem Sommerfest der Berliner Stadtmission wieder zahlreiche Stände, zahlreiche Informationen und zahlreiche Gelegenheiten ins Gespräch zu kommen. Der große Komm&Steh Flomarkt ist nicht zu übersehen, die Tombola zieht nicht nur Kinder an und bei der Berliner Polizei kann man sein Fahrrad kostenlos codieren lassen.

Das Beste fürs leibliche Wohl

Damit Sie all das nicht mit leeren Magen genießen müssen, wird auf dem Festgelände auch wieder fürs leibliche Wohl gesorgt. Auf dem Speiseplan stehen dabei:

  • Chili con Carne, Kartoffelecken mit Kräuterquark, Pizza, gegrillte Maiskolben, Kuchen, Crepes, Waffeln und Eis, Bratwurst, Nackensteaks, Erbsensuppe
  • Kaffeespezialitäten, kostenloses Wasser für alle, alkoholische Cocktails, exotische Kleinigkeiten zum Beispiel aus China, Japan, uvm.