Angebot

In unserer Einrichtung bieten wir obdachlosen Menschen die notwendigen Räumlichkeiten für eine häusliche Quarantäne. Sie sind in den Räumlichkeiten über der Ambulanz der Berliner Stadtmission untergebracht.

Die Gäste werden medizinisch kontrolliert, behandelt und auch gegebenenfalls mit Substitution, Alkohol und Tabak versorgt. Drei Mahlzeiten am Tag sowie Kaffee und Tee und süße Leckereien werden durch unsere Sozialbetreuer:innen gereicht. Zur Beschäftigung stehen den Gästen Bücher und Radios, sowie Fernseher im Quarantänebereich zur Verfügung.
Außerdem versuchen wir bei Interesse an Sozialberatung und an geeignete soziale Einrichtungen weiter zu vermitteln.

Natürlich nehmen wir auch darüber hinaus auf, wenn es Schwierigkeiten gibt in den sonst bestehenden Quarantäneeinrichtungen unterzukommen.