Sachspenden-Button
Spenden-Button
Button Mission
Button Gästehäuser
Mit Link unterlegter Newsletter-Button

Wir beten

Gebet ist der Motor unserer Arbeit. In unserem Gebetskalender beten wir deswegen jede Woche für eine Einrichtung aus unserem Werk.

aktuelle Gebetsanliegen

Kinderwohnen im Kiez

„Wir nehmen die Kinder und Jugendlichen in ihrer besonderen Lebenssituation wahr, die oft mit traumatischen Erfahrungen verbunden ist.”

Bei KiWoKi leben Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 16 Jahren, die aus unterschiedlichen Gründen nicht zuhause bleiben können, auch unbegleitete minderjährige Geflüchtete. Sie werden rund um die Uhr betreut und begleitet und finden in der Wohngruppe mit festen Betreu erInnen ein langfristiges familienähnliches Zuhause.

Ankommen und bleiben
Nach dem Einzug folgt eine sechswöchige Clearingphase, auch zwei Krisenplätze mit Langzeitperspektive stehen zur Verfügung. Dabei werden die Kinder und Jugendlichen von festen Bezugsbetreuern von Beginn an begleitet. Die klare Tagesstruktur, gemeinsame Wochenendgestaltung oder Unternehmungen wirken stabilisierend und eröffnen den jungen Menschen individuelle Entwicklungsmöglichkeiten.

Unterstützen, fördern, stärken
Wir begegnen den Jungen und Mädchen mit Respekt und Wertschätzung. Durch den sehr guten Betreuungsschlüssel können wir unsere Bewohnerinnen und Bewohner individuell und altersgemäß in allen Fragen der Lebensgestaltung unterstützen und fördern. Unser multiprofessionelles Team verfügt über viel Erfahrung und arbeitet dabei mit einem interkulturellen Ansatz.

Das Ziel bei KiWoKi ist es, an vorhandene Ressourcen anzuknüpfen, Selbstwertgefühl und Selbstwirksamkeit der jungen Menschen zu stärken, um sie eines Tages in ein selbstbestimmtes, gelingendes Erwachsenenleben zu entlassen.

Kinder spielen Spiel

Unter dem Dach der Berliner Stadtmission
KiWoKi wurde 2016 gegründet. Die freundlich gestaltete Wohnetage befindet sich im Gemeindezentrum der ev. St.-Lukas-Gemeinde der Berliner Stadtmission am Anhalter Bahnhof in Kreuzberg. Zum Gebäude-Ensemble gehört auch ein Garten, der mitbenutzt werden kann.

KiWoKi – Leistungen und Angebote

  • §34 stationäre Wohnform/Jugendwohngemeinschaft; stationär 24/7(mit/ohne Sprachmittler)
  • §42 Inobhutnahme (mit/ohne Sprachmittler)
  • Aufnahme unbegleiteter minderjähriger Flüchtlinge
  • Clearing bei Einzug (6 Wochen)
  • 2 Krisenplätze mit Langzeitperspektive
  • Bezugsbetreuersystem
  • kleine Einrichtung (7 Plätze)
  • guter Personalschlüssel
  • multiprofessionelles Team mit erfahrenen pädagogischen Fachkräften
  • Interkultureller Ansatz mit großem Erfahrungsschatz
  • partizipatives Arbeiten (regelmäßige Kinderkonferenzen)
  • Begleitung und Förderung des Schul-/Lernalltags
  • Elternarbeit
  • gemeinsame Reisen/Gruppenreisen
  • individuelle und gemeinsame Freizeitgestaltung

Info-Flyer zum Download

Bei Interesse nehmen Sie Bitte Kontakt mit uns auf.

Kontakt

Leitung: Susanne Agyapong

Kontakt:  
             Tel.: 030-23003377

Weiterführende Links

In diesem Portal können Sie bei uns und anderen Einrichtungen im stationären Jugendhilfebereich nach der Verfügbarkeit geeigneter Unterbringungsmöglichkeiten für Ihre Jugendlichen suchen:

Eingetragen bei Soziales im Netz