NothilfeBerlin Ukraine
Spenden-Button
Sachspenden-Button
Button Mission
Button Gästehäuser
Mit Link unterlegter Newsletter-Button

Wir beten

Gebet ist der Motor unserer Arbeit. In unserem Gebetskalender beten wir deswegen jede Woche für eine Einrichtung aus unserem Werk.

aktuelle Gebetsanliegen

Pressemitteilung: 15 Jahre Velofit in Kreuzberg - Fahrräder selbst reparieren in der Stadtmissionswerkstatt

 Pressemitteilung
Donnerstag, 9. Juni 2022

Mehr als 1.500 Fahrräder haben Kreuzberger Jugendliche in der Werkstatt „Velofit“ der Berliner Stadtmission im vergangenen Jahr repariert. In den vergangenen 15 Jahren ihres Bestehens waren es weit mehr als 20.000.

Am kommenden Samstag, 11. Juni, feiert das spendenfinanzierte Projekt sein 15-jähriges Jubiläum und lädt alle Interessierten dazu ein. Los geht es um 11 Uhr in der Zossener Straße 5 in Kreuzberg. Ausnahmsweise ist zum Jubiläum die Selbsthilfe-Werkstatt auch für Erwachsene geöffnet: Sie dürfen an diesem Tag ihr reparaturbedürftiges Fahrrad mitbringen und es bis 16 Uhr unter Anleitung wieder fit machen. Zum 15-jährige Bestehen gibt es Häppchen und Drinks und die Möglichkeit, die Arbeit von Velofit näher kennenzulernen.

Hintergrund: Bei Velofit lernen Kinder und Jugendliche zwischen zehn und 13 Jahren Fahrräder wieder flottzumachen – sowohl für sich selbst als auch für Kund:innen aus dem Kiez. Dabei unterstützen sie Sozialpädagogen und Zweiradmechaniker.

Ein 13-Jähriger konnte sich so beispielsweise sein eigenes Rennrad zusammenschrauben, auf das er sehr stolz ist. Ihm gefällt, dass er bei Velofit neue Freunde aus dem Kiez gefunden hat: „Es ist cool hier – ein bisschen wie eine kleine Familie, sagt der Junge. Kinder- und Jugendliche, die regelmäßig vorbei kommen, können sich durch ihre Arbeit bei Velofit sogar ein kleines Taschengeld verdienen. „Wir haben hier Jugendliche mit unterschiedlichen sozialen Hintergründen, verschiedener Nationalitäten und Geschlechter. Es kommen Jungen und Mädchen, deutsche und ehemals geflüchtete Jugendliche“, erklärt Werkstattleiter Titus Gramann.

 

Pressefoto

Foto: Berliner Stadtmission/Stefan Trappe

 

Weitere Informationen:         

Barbara Breuer, Pressesprecherin Berliner Stadtmission

Telefon: 030 / 690 33 413; Mobil: 0151 / 129 17 353

E-Mail:  breuer(at)berliner-stadtmission.de