Sachspenden-Button
Spenden-Button
Button Mission
Button Gästehäuser
Mit Link unterlegter Newsletter-Button

Wir beten

Gebet ist der Motor unserer Arbeit. In unserem Gebetskalender beten wir deswegen jede Woche für eine Einrichtung aus unserem Werk.

aktuelle Gebetsanliegen

Pressemitteilung: Gestärkt ins Alter: Berliner Stadtmission startet neues Projekt

Pressemitteilung
Dienstag, 26. Januar 2021

 

Gestärkt ins Alter: Berliner Stadtmission startet neues Projekt

 

 

Wer schon immer eine Wandergruppe gründen, eine Umweltinitiative starten oder seine Sorgen mit jemandem teilen wollte – der hat nun Gelegenheit dazu. Die Berliner Stadtmission startet ab sofort im Mehrgenerationenhaus in Bestensee mit zwei Mitarbeiterinnen das Projekt „Best Seeniors – Gestärkt ins Alter“ – in Kooperation mit dem „Arbeitslosenverband Deutschland Landesverband Brandenburg e.V.“.

Interessierte können sich telefonisch oder persönlich an Projektkoordinatorin Theresa Kuper und ihre Kollegin Tatjana Uckert wenden. Beide stehen für Gespräche im häuslichen Umfeld, per Telefon oder Videoanruf bereit – auch Treffen mit Abstand an einem Wunschort oder im Mehrgenerationenhaus sind möglich. „Wir wollen Menschen ab dem 60sten Lebensjahr in den Gemeinden Bestensee, Heidesee, Mittenwalde und Umgebung dabei unterstützen, aktiv und selbstbestimmt zu altern“, erklärt Theresa Kuper. Sie und ihre Kollegin Tatjana Uckert beraten beim Übergang vom Berufsleben in den Ruhestand und unterstützen Seniorinnen und Senioren dabei, den neuen Lebensabschnitt abseits von Job und Alltagspflichten zu gestalten.

Allerdings sollen die Interessierten keine Zuschauenden oder Konsumierenden sein, sondern selbst etwas auf die Beine stellen. Das Projekt liefert Räumlichkeiten, unterstützt bei der Organisation und gibt Impulse. „Die Ideen sollen von den Aktiven kommen“, sagt Theresa Kuper. Selbst Verantwortung für Aktionen zu übernehmen und diese durchzuführen, bringt Menschen zusammen und bewahrt sie davor, zu vereinsamen.

Auch bei Angst, in die Altersarmut abzugleiten, geben Theresa Kuper und Tatjana Uckert Betroffenen Impulse: Sie klären über Leistungsansprüche auf, informieren über bedarfsgerechte Unterstüt-zungsangebote und ermöglichen, diese wahrzunehmen. Wie kann ich eine sozialversicherungs-pflichtige Beschäftigung aufnehmen? Und wo kann ich mich ehrenamtlich engagieren? Auch darauf haben die beiden regionalspezifische Antworten. Tatjana Uckert ergänzt: „Außerdem bieten wir bei psychosozialen Herausforderungen systemische Beratung für Seniorinnen und Senioren an“. Wenn nach der Pandemie wieder Zusammenkünfte erlaubt sind, startet „Best Seeniors“ auch Angebote für Gruppen.

Das Projekt „Best Seeniors“ wird im Rahmen des ESF-Bundesprogramms „Stärkung der Teilhabe Älterer – Wege aus der Einsamkeit und sozialen Isolation im Alter“ durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und den Europäischen Sozialfonds gefördert.

Weitere Informationen:
Berliner Stadtmission
Theresa Kuper
Projektkoordinatorin „Best Seeniors – Gestärkt ins Alter“
Telefon: 0170 / 37 18 600 oder 0170 / 37 18 601
E-Mail:
www.berliner-stadtmission.de/best-seeniors