Sachspenden-Button
Spenden-Button
Button Mission
Button Gästehäuser
Mit Link unterlegter Newsletter-Button

Wir beten

Gebet ist der Motor unserer Arbeit. In unserem Gebetskalender beten wir deswegen jede Woche für eine Einrichtung aus unserem Werk.

aktuelle Gebetsanliegen

Pressemitteilung: Weihnachten mit der Berliner Stadtmission

Pressemitteilung

Montag, 21. Dezember 2020

 

Dieses Jahr wird vieles anders. Aber Weihnachten findet statt! Daran, dass Gott Mensch geworden ist und dass es gut ist, sich daran zu erinnern, ändert auch Corona nichts.

In den Stadtmissionsgemeinden finden pandemiebedingt unterschiedliche Formen von Gottesdiensten statt: Open Air wie in der Hufeisensiedlung in Britz, über mehrere Stunden als meditativer Weihnachtsraum wie in Karow oder online wie in Tegel. Die konkreten Infos dazu stehen auf den einzelnen Webseiten der Gemeinden: www.berliner-stadtmission.de/was-wir-machen/nach-gott-fragen/gemeinden

Im Zentrum am Hauptbahnhof in der Lehrter Straße 68 gibt es für Bedürftige ab 14 Uhr „Christmas to go“. Alle erhalten dabei ein leckeres Festtagsessen zum Mitnehmen und ein schön verpacktes Weihnachtsgeschenk. Andachten und Weihnachtsmusik inklusive. (Ulrich Neugebauer, Telefon: 030 69 03 34 35; )

Auch in der Citystation in der Joachim-Friedrich-Straße 46 weihnachtet es: Bereits im Advent konnten die Gäste und die Menschen aus dem Kiez einen Adventskalender am Fenster der City-Station bestaunen. Alles war reichlich geschmückt und es gab immer mal wieder eine Süßigkeit, einen Segensspruch, Brief-Andachten und mehr.
Heiligabend gibt es in der City-Station „Stille Nacht – heilige Nacht“ und „Weihnachten zum Mitnehmen“. Letzteres ist ein Winter-Wonderland vor der City-Station: Besuchende werden durch eine Sterne-Weihnacht zur Krippe gehen. Auf dem Weg bekommen sie Kartoffelsalat und Würstchen zum Mitnehmen, alkoholfreien Punsch, bunte Teller und ein kleines Geschenk – alles verpackt in einem weihnachtlichen Beutel. Zudem erhalten sie einen Weihnachtssegen und die Möglichkeit, für sich beten zu lassen. „Dieses Angebot ist vor allem für unsere älteren Gäste aus dem Kiez, die in Altersarmut leben und die Menschen mit Obdach, die nicht alleine sein wollen, aber nicht mehr so weite Wege auf sich nehmen können und seit Jahren in der City-Station Weihnachten feiern“, erklärt die Leiterin der Citystation, Anna-Sofie Gerth. „Stille Nacht – heilige Nacht“ findet in den Abendstunden für obdachlose Menschen statt, die sich aufwärmen möchten, eher selten in Notübernachtungen gehen und keinen Weihnachts-rummel mögen. Sie dürfen am Tisch sitzen, alkoholfreien Punsch trinken und eine warme Suppe essen. (Anna-Sofie Gerth, Telefon: 030 / 89 13 000; Mail: )

In der Bahnhofsmission am Zoo wird Weihnachten dieses Jahr ebenfalls anders gefeiert als sonst: „Wir können nicht wie gewohnt drei Weihnachtsfeiern à 70 Gäste in unseren Räumen anbieten, aber wir versuchen dennoch für genauso viele Menschen einen schönen Weihnachtsabend zu gestalten“, sagt Bahnhofsmissionsleiter Wilhelm Nadolny. Um 14 Uhr gehen dort vier Fenster auf und die Menschen erhalten nacheinander einen Weihnachtsgruß, ein Geschenk, Kartoffelsalat mit Würstchen, alkoholfreien Glühwein oder Kaffee. Auch dort soll das Ansteckungsrisiko mit Corona vermieden werden durch ein „Weihnachten to go“. (Wilhelm Nadolny, Telefon 030 / 313 80 88; Mail: )

Die Berliner Stadtmission freut sich darüber, dass auch in diesem für die Hotellerie schwierigen Jahr, vier Hotels aus der Hauptstadt abwechselnd Essen an die Berliner Stadtmission liefern – und das trotz geschlossener Hotels und Teil-Lockdowns: Bereits seit 14 Jahren nehmen die Hotels der City West auf Initiative des InterContinental Berlin diese Verantwortung wahr und helfen so, Bedürftige in Berlin zu versorgen. Dabei kocht jedes Hotel im Wechsel ein warmes Abendessen für jeweils 300 Personen. In diesem Jahr wird die Aktion wird unterstützt von: InterContinental Berlin ( Samstag, 26.12.2020), vom Hotel Bristol Berlin (am Montag, 28.12.2020), vom Pullman Berlin Schweizerhof (am Dienstag, 29.12.2020) sowie vom Dorint Kurfürstendamm Berlin (am Mittwoch, 30.12.2020).

(Christiane Reisberger, Office Manager Intercontinental Berlin, Telefon: 030/2602 1153, E-Mail: )

Sollte Interesse bestehen, die ein oder andere Aktion oder Einrichtung zwecks Berichterstattung zu besuchen, wenden Sie sich bitte direkt an die jeweiligen Einrichtungsleitungen.

Weitere Informationen:
Berliner Stadtmission | Evangelische Kirche (EKBO)
Lehrter Straße 68 | 10557 Berlin
Telefon: 030 / 690 33 510

www.berliner-stadtmission.de