Spenden-Button
Button Mission
Button Gästehäuser
Mit Link unterlegter Newsletter-Button

Feiern wie auf Wolke 7- Künstler mit und ohne Behinderungen präsentieren Tanz- und Theaterdarbietungen

Berliner Stadtmission lädt ein zur Kreativ-Bühne - Feiern wie auf Wolke 7

Ort:
Zentrum am Hauptbahnhof der Berliner Stadtmission, Lehrter Str. 68, 10557 Berlin
Zeit: Mittwoch, 6. Juni 2012 von 11 -17 Uhr

Der Eintritt ist frei.

Die Berliner Stadtmission öffnet am Mittwoch, den 6. Juni, Künstlern mit und ohne Behinderungen den Vorhang, um Ihr Können auf der Bühne zu präsentieren. Beim Festival unter dem Motto "Feiern wir auf Wolke 7" erleben Besucher Tanz- und Theaterdarbietungen der besonderen Art. Bereits zum 9. Mal organisieren Mitarbeiter und Bewohner der Wohnstätte Rahnsdorf für Menschen mit Behinderungen die einzigartige Bühnenshow, ansteckende Lebensfreude inbegriffen. Es ist ein Fest für die ganze Familie. Künstlerisch begabte Menschen mit und ohne Behinderungen, auch aus Thüringen oder Brandenburg, präsentieren einen ganzen Tag lang ihr Können. Der künstlerischen Vielfalt sind (fast) keine Grenzen gesetzt. Susanne Walz, Musiktherapeutin in der Wohnstätte Rahnsdorf:" Über Integration von behinderten Menschen und deren Selbstbestimmung wird viel diskutiert und theoretisiert. Wir geben behinderten Menschen eine wichtige Plattform, ihre Talente einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren."

Imker der Berliner Stadtmission zeigen Interessantes über die Bienenhaltung mitten in der Stadt. Speisen und Getränke gibt es zu moderaten Preisen. Neben dem umfangreichen Bühnenprogramm erwarten die Besucher diese Angebote:

  • Fotostand – Wolke 7
  • Bienenspiel – 7 auf einen Streich 
  • 7 Hindernisse überwinden 
  • Bowling – 7 Zwerge 
  • Büchsen werfen – 7 Weltwunder 

Bühnenprogramm der Kreativ-Bühne am 6. Juni 2012:

  • 11:00 Uhr Begrüßung Jörg Friedl, Leitender Diakonischer Mitarbeiter der Berliner Stadtmission
  • 11:05 Uhr Chor „KunterBUND“ (Wohnstätte Rahnsdorf, Berlin) 
  • 11:35 Uhr Theaterstück „Die vier Jahreszeiten“ (AWO-Arche Prignitz gemeinnützige GmbH) 
  • 12:15 Uhr Susanne Talkowski und Band (Band der WS Rahnsdorf mit externer Sängerin) 
  • 12:45 Uhr Theatergruppe „Kauderwelsch“ (Haus Emmaus, Samariteranstalten Fürstenwalde) 
  • 13:15 Uhr Band (Evangelische Wohnstätten Siloah, Berlin) 
  • 13:45 Uhr „Rotkäppchen, die wahre Geschichte“, Theatergruppe „Mischgemüse“ (Private Initiative, Frankfurt/Oder) 
  • 14:15 Uhr Trommelgruppe (Evangelische Wohnstätten Siloah, Berlin) 
  • 14:45 Uhr Bewegungstheater (AG Springfrösche, Hansa Schule, Frankfurt/Oder) 
  • 15:15 Uhr Hip Hop „City Cobus Cöpenick“ (5. Rad e. V.) 
  • 15:30 Uhr „Klar, der Strand war schön“, Lesung (Ev. Johannesstift Behindertenhilfe gGmbH) 
  • 16:00 Uhr „Koks & Co“, lustige Lieder (Stephanus-Stiftung) 
  • 16:25 Uhr „Sockenoper“ (Betreutes Wohnen, Luckau) 
  • 16:30 Uhr „Der selbstsüchtige Riese“ (Mühlhausener Werkstätten, Thüringen) 
  • 17:00 Uhr Verabschiedung 


Organisation: 
Wohnstätte Rahnsdorf
Fürstenwalder Allee 1 | 12589 Berlin
Ansprechpartner:
Frau Walz
Telefon (030) 64 84 84-14 (Fax -44)
Frau Leister
Telefon (030) 64 84 84 13 (Fax -44)
Website: www.berliner-stadtmission.de/kreativbuehne.html

Pressereferentin:
Ortrud Wohlwend
Öffentlichkeitsreferentin der Berliner Stadtmission
Zentrum am Hauptbahnhof
Lehrter Str. 68, 10557 Berlin
Tel.: 030-690 33 413
Fax: 030-694 77 85