Kontakt

Zentrum am Zoo
Hardenbergplatz 13
10623 Berlin

Sabine Bommersheim

Spendenservice
Sabine Bommersheim

Telefon: 030 69033-404
Email:

Zentrum am Zoo

Willkommen im Zentrum am Zoo

Ein Hoffnungsort am Bahnhof Zoologischer Garten

Mann in Rollstuhl

Die neuen Räumlichkeiten der Berliner Stadtmission wurden am 10.2.2021 feierlich digital eröffnet. Seitdem ergänzt das Zentrum am Zoo (ZaZ) die Bahnhofsmission am Zoo und das Hygienecenter um weitere wichtige Angebote: Neben niedrigschwelligen Beratungsangeboten für obdachlose und von Armut betroffene Menschen bietet das Zentrum am Zoo auch interaktive Bildungsangebote für Besuchsgruppen. Bei regelmäßigen Veranstaltungen und wechselnden Ausstellungen begegnen sich zukünftig Gäste mit und ohne Obdach.

Ermöglichen Sie mit uns unter den Angeboten der "3 Bs - Beraten, Bilden, Begegnen - einen vielfältigen Perspektivwechsel für wohnungslose Menschen und Menschen mit Wohnraum.

Bis zu einem Wert von 300,-€ können Sie einen sog. vereinfachten Nachweis als Spendenbescheinigung verwenden (zum Beispiel eine Buchungsbestätigung der Überweisung). Auf diesem muss eindeutig sichtbar der Transfer des Geldes als "Spende" gekennzeichnet sein. Das gilt auch dann, wenn sie mehrmals im Jahr bis zu 300,-€ spenden.


INFORMATIONEN ZUM ZAZ


Frau berät Bedürftigen
Mann hält Vortrag über Obdachlosigkeit
Begegnung im ZaZ

Austellungen im Zentrum am Zoo

Derzeit befinden sich zwei Ausstellungen im Zentrum am Zoo. Die Ausstellungen sind ab dem 8. Juni jeweils dienstags von 10:00 bis 14:00 und donnerstags von 14:00 – 18:00 geöffnet.

Für den Besuch benötigt es wie für Museen keinen Corona-Test. Vor Ort gelten für alle Anwesenden die üblichen AHA-Regeln und das Tragen einer FFP2-Maske.

Besuch mit und ohne Anmeldung möglich
  | 030 31517338-0

Ausstellung "KEIN RAUM - Begegnungen mit Menschen ohne Obdach" 
von Debora Ruppert

Ausstellung "Blickwinkel Fotografie aus dem Blickwinkel von Menschen ohne Obdach"
von Sophia Vecchini

Förderer und Unterstützer des Umbaus:

Logos der Förderer

Der Bereich Beratung des Zentrums am Zoo wird durch die Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung sowie die Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales gefördert.