Spenden-Button
Button Mission
Button Gästehäuser
Mit Link unterlegter Newsletter-Button

Aktuelles

08.01.2018

Von Damaskus nach Berlin im Refugio

Werk von Abdul Karim Majdal Albeik

Die internationale Künstlergemeinschaft im Refugio der Berliner Stadtmission vereint 15 Künstler und Künstlerinnen verschiedener Herkunft - aus Deutschland und mit Migrationshintergrund, z.B. Spanien, Bulgarien, Italien, UK, USA, Türkei, Afrika, Asien. Sie alle waren einst 'Neuankömmlinge' in der Kunstmetropole Berlin, haben sich erfolgreich etabliert und möchten nun ihre Erfahrungen mit anderen 'Neuankömmlingen' teilen.

Am 11. Januar findet die Vernissage "Von Damaskus nach Berlin" statt. Vier Künstler stellen dabei ihre Werke vor. Die Ausstellung im Refugio kann vom 12. Januar bis 20. Januar 2018 wochentags 16 - 20 Uhr besucht werden, am Wochenende von 10 - 16 Uhr.

Werk von Yaser Safi

Im Januar 2018 zeigen die Künstler und Künstlerinnen ausgewählte Arbeiten, darunter neue Werke, die während ihrer Atelieraufenthalte im Rahmen des Projekts 'Berlin Artists Connected', kurz BERLIN AC entstanden sind. Das Pilot-Projekt stellt Künstler und Künstlerinnen für jeweils mehrere Monate ein Atelier in einer Berlin-Neuköllner Ateliergemeinschaft zur Verfügung. Mit der Ausstellung präsentiert es  etablierte Künstler und Künstlerinnen und vielversprechende Nachwuchspositionen aus Syrien.

Werk von Nader Hamzeh

Vor und während der Präsentation/Ausstellung stehen den Künstlern und Künstlerinnen zusätzlich ein eingerichteter Arbeitsplatz in der Ateliergemeinschaft des Refugio zur Verfügung. Die Ausstellungen dienen der Begegnung, Vernetzung  und Kommunikation mit der lokalen und internationalen Berliner Kunstszene, genauso wie mit anderen geflüchteten Künstlern und Künstlerinnen. Die beteiligten Kunstschaffenden erhalten die Möglichkeit, ihrer eigenen Profession nachzugehen und mit ihrer künstlerischen Arbeit vor einem lokalen und internationalen Publikum sichtbar zu werden.

Werk von Marwa Younes Almokbel

Im Refugio, einem Projekt der Berliner Stadtmission, leben und arbeiten Geflüchtete, Studierende, Künstler/Kulturschaffende. Es stellt einen Lebens- und Arbeitsmittelpunkt dar, der sich durch seine Initiativen zu einem virulenten Treffpunkt im Berliner Stadtteil Neukölln entwickelt hat.

Von Damaskus nach Berlin - vier zeitgenössische Positionen

Marwa Younes Almokbel ~ Nader Hamzeh ~ Abdul Karim Majdal Albeik ~ Yaser Safi
12. - 20. Januar 2018
Refugio, Lenaustraße 4, 12047 Berlin
Mo - Fr: 16 - 20 Uhr
Sa - So: 10 - 16 Uhr

Vernissage: 11. Januar 2018, 19 Uhr
Führung durch die Ausstellung: 14. Januar 2018, 14 Uhr

Eintritt frei

Das Projekt wird zu Teilen durch Spenden finanziert. Helfen Sie mit:

Spendenbuttpn