Angebote und Betreuung im Alter
Übersicht der Angebote

Best Seeniors - Gestärkt ins Alter

  • Fahrradtour
  • Stadtmissionsmitarbeiterin spricht Passanten an
  • wandernder Mann

Das Projekt Best Seeniors – Gestärkt ins Alter möchte die Generation Ü60 aus Bestensee, Mittenwalde und Heidesee unterstützen, den Übergang in die nachberufliche Phase und den Ruhestand aktiv und selbstbestimmt zu gestalten. Wir informieren und beraten Sie und Ihr Umfeld zum Ruhestand, denn der Austritt aus dem Arbeitsleben wirft viele Fragen auf.

Das Projekt wird im Rahmen des ESF-Bundesprogramms „Stärkung der Teilhabe Älterer – Wege aus der Einsamkeit und sozialen Isolation im Alter" durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und den Europäischen Sozialfonds gefördert. Es findet in Kooperation mit dem ALV Brandenburg statt.

  • Umfangreiches, systemisches Beratungsangebot und telefonische Sprechstunde zu Themen rund um den Ruhestand
  • (Gruppen-)Angebote: Digitale Schulungen, Bewegungsangebote (Walken, Wandern, Yoga), Offener Treff mit verschiedenen Themenschwerpunkten,
  • Informationsveranstaltungen
  • Stammtisch für pflegende Angehörige
  • Vernetzung und Kooperation zwischen den Bürgerinnen und Bürgern sowie den Akteurinnen und Akteuren des Sozialwesens der drei Kommunen Bestensee, Mittenwalde und Heidesee
Standort

Seniorenheim Müggelschlößchenweg

  • Blick in ein Zimmer
  • Seniorenheim Müggelschlößchenweg
  • Spazieren in Köpenick

Das Seniorenheim Müggelschlößchenweg verfügt über 150 Plätze verteil auf 6 Etagen. Jeder Bewohner und jede Bewohnerin hat ein Einzelzimmer, denn wir möchten, dass Sie sich bei uns wie zu Hause fühlen. Deshalb freuen wir uns, wenn Sie Ihr Zimmer nach Ihrem persönlichen Geschmack einrichten und eigene Möbel mitbringen. Jede Etage hat einen großen und kleinen Tagesraum. Dort können Sie gemeinsam mit Ihren Mitbewohnern die Mahlzeiten einnehmen, sich treffen zum Fernsehen, zum Spielen oder auch zum Feste feiern.

Die Einrichtung liegt nahe am Wald und am Müggelsee. Die Umgebung ist somit ideal zum Spazierengehen und der Garten Treffpunkt von Bewohnenden und Besuchenden. Das parkähnlich angelegte Grundstück mit seinem Teich, den Hochbeeten und seinen Rundwegen, die auch für Rollstuhlfahrer gut geeignet sind, laden zu gemütlichen Spaziergängen, aufgestellte Bänke und ein Klanggerüst zum Entspannen und Verweilen ein.

  • vollstationäre Pflege
  • betreutes Wohnen
  • Gemeinde Müggelschlößchenweg
  • Kapelle im Erdgeschoss
  • Friseur und Physiotherapie im Haus
  • Café und Bibliothek im Erdgeschoss mit regelmäßigen Konzerten und Festen
Standort

Seniorenzentrum Bestensee

  • Programm im Garten
  • Außenansicht Seniorenzentrum Bestensee
  • Hoffest Seniorenzentrum Bestensee

Das Seniorenzentrum Bestensee ist eine vollstationäre Pflegeeinrichtung für Senioren und Seniorinnen, die vorrangig im Landkreis Dahme Spreewald zu Hause sind. In einem sehr schönen Rundbau leben die Bewohner und Bewohnerinnen in Bestensee in schönen Einzelzimmern mit einem separaten Bad. Die Gemeinschaftsräume und ein großer Garten stehen allen Menschen zur Verfügung. Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen kommen aus der Pflege, der Betreuung und der Hauswirtschaft. Sie arbeiten engagiert zusammen, sodass sich pflegebedürftige Menschen wohlfühlen und selbstbestimmt leben können.

Angebote wie fröhliche Feste oder Gedächtnistraining sind sehr beliebt. Eine Seelsorgerin besucht die Menschen und hält Gottesdienste. Alle Mahlzeiten werden im Haus täglich frisch zubereitet. Die brandenburgische Küche ist abwechslungsreich und bekömmlich.

Sollten Sie sich für einen Heimplatz interessieren, beraten wir Sie gerne oder senden Ihnen die Unterlagen zu.

  • Seniorenpflegeheim für vollstationäre Pflege, Kurzzeitpflege, altersgerechtes Wohnen
  • 60 Plätze zur vollstationären Dauerpflege mit dem Pflegegrad 2-5
  • 4 Plätze für die Kurzzeit- und Verhinderungspflege
  • 8 Wohnungen altersgerechtes Wohnen
Standort
Christiane Albrecht

Seniorenzentrum Mittenwalde

  • drei Seniorinnen auf einer Bank
  • Mittenwalde von außen
  • Spazierengehen Seniorenzentrum Mittenwalde

Das moderne Seniorenzentrum Mittenwalde wurde von der Berliner Stadtmission am 03. Juni 2013 eröffnet. Der Landkreis Dahme-Spreewald bietet aufgrund der idealen Infrastruktur vielen großen Unternehmen einen zukunftsfähigen Standort. Er besticht gleichzeitig zur günstigen Anbindung zur Großstadt für Berufspendler auch durch wunderschöne Landschaften, die durch Wasserreichtum, Wälder und weiter Flur geprägt sind. In der nahen Umgebung finden Sie Einkaufsmöglichkeiten, Apotheke, Physiotherapie, Sparkasse, Restaurants und Cafés.

Das Seniorenzentrum Mittenwalde verfügt über eine Solarwasser- und eine Photovoltaikanlage, sowie eine Erdwärmepumpe, ein Frischluftsystem und Fußbodenheizung verbessern das Raumklima spürbar. Im Haupthaus befindet sich im ersten und im zweiten Stock der Pflegewohnbereich. Dieser bietet 60 Personen ab Pflegegrad 2 ein Zuhause. Daneben stehen in drei Häusern des Komplexes 34 barrierefreie Wohnungen zur Verfügung.

  • modern und ökologisch
  • offen für alle interessierten Personen auch aus anderen Landkreisen und Bundesländern
  • durch freie Finanzierung auch ohne Berechtigungsschein Aufnahme möglich und gewünscht
Standort
Sozialdienst Mittenwalde