Gastgeber:in und Begleitung am Gleis in der Bahnhofsmission am Hauptbahnhof

Gastgeber:in und Begleitung am Gleis in der Bahnhofsmission am Hauptbahnhof

Die Bahnhofsmission ist eine Anlaufstelle für alle, die im Bahnhofsbereich Hilfe benötigen. Das betrifft Reisende in Notlagen genauso wie Menschen mit sozialen oder psychischen Schwierigkeiten.

Tätigkeit: Sie helfen Fahrgästen beim Ein-, Aus– und Umsteigen am Bahnsteig und geleiten sie durch den Bahnhof. Menschen, die mit Fragen in die Bahnhofsmission kommen, beraten Sie und vermitteln Sie weiter. Eine herzliche Bewirtung und Gespräche mit Gästen in unseren Räumlichkeiten gehören ebenfalls zu Ihren Aufgaben. Sie haben Kontakt mit unseren Kooperationspartnern und geben bei Anfragen Auskunft.

Voraussetzungen: Sie können sich gut auf Deutsch verständigen. Das Mindestalter für dieses Ehrenamt beträgt 18 Jahre. Für dieses Ehrenamt wird ein einfaches Führungszeugnis benötigt. Hierfür entstehen Ihnen keine Kosten. Eine Covid-19 Impfung ist wünschenswert.

So wird Ihnen dieses Ehrenamt Freude machen: Sie begegnen Menschen mit Freunde und Offenheit. Sie sind gastfreundlich und haben ein offenes Ohr für unsere Gäste. 

Erwartete Haltung: Sie sind überzeugt, dass jedem Menschen eine unverlierbare Würde gegeben ist. Dem christlichen Glauben sowie anderen Religionen und Weltanschauungen stehen Sie respektvoll gegenüber.

Zeitaufwand: 1-mal/Woche, bis zu 4 Stunden je Schicht
Wann: Mo– So von 08:00 – 12:00 Uhr oder von 13:00 – 17:00 Uhr

Wo: Berlin Hauptbahnhof, 1. Ebene


Kontakt: Anke Voigt,  voigt@berliner-stadtmission.de, Tel.: 030 - 22 605 805
Website: www.berliner-stadtmission.de/bahnhofsmission