SPENDENKONTO

IBAN:
DE63 1002 0500 0003 1555 00
BIC: BFSWDE33BER


Bank für Sozialwirtschaft
Verwendungszweck:
Flüchtlingshilfe

Ansprechpartner
Flüchtlingshilfe

Dragana Duric

Tel.: 030-206 29 29 10
Mobil: 0171-929 6152

Ansprechpartner für Presseanfragen

Porträt Ortrud Wohlwend

Ortrud Wohlwend
Öffentlichkeitsreferentin

Tel.: (030) 690 33-413

Spenden-Button
Button Mission
Button Gästehäuser

Flüchtlingshilfe

BENN

Diese Seite ist noch in Bearbeitung und wird in den nächsten Wochen ausgebaut.

Projektbeschreibung

Das von der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen initiierte Programm „Berlin entwickelt neue Nachbarschaften“ (BENN) wird in allen Berliner Bezirken im Umfeld großer Gemeinschaftsunterkünfte für Geflüchtete angeboten, um die Integration von "Ankommern" in bestehende soziale Netzwerke im Kiez und gesellschaftliche Teilhabe zu fördern.

Im Bezirk Mitte ist die Berliner Stadtmission der mit der Durchführung beauftragte Träger. BENN ergänzt die bestehenden Angebote etwa des Quartiersmanagements, bezieht im Stadtteil vorhandene Netzwerke und Ressourcen ein und kooperiert z.B. mit Bildungs- und Freizeiteinrichtungen oder Vereinen. Das BENN-Team aktiviert alte und neue Nachbarn und Nachbarinnen und entwickelt mit Hilfe partizipativer Methoden Angebote und Aktionen zur Förderung des nachbarschaftlichen Zusammenhalts.

BENN hilft Ankommern sich in ihrer neuen Umgebung zu orientieren und (wieder) Anschluss an die Lebensvollzüge zu bekommen, aber auch der angestammten Bevölkerung eine Willkommenskultur zu leben. Dadurch werden Beziehungen gestärkt, Demokratie erlernt, Ehrenamt gefördert, Diversität gestaltet und soziale Ausgrenzung bekämpft.

Kontakt

Svenja Arenz, Frank Rehnen
Tel.:                 030 46902988
Projekt-E-Mail: