Aktuelles aus der Stadtmission
  • Pressemitteilungen Pressemitteilungen
  • Veröffentlichungsdatum 07.12.2022

Bundespräsident besucht Hoffnungsorte in der Lehrter Straße bei der Berliner Stadtmission

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier besucht am kommenden Dienstag, 13. Dezember, zwischen 10 und 11 Uhr verschiedene hoffnungsstiftende Projekte auf dem Gelände des Zentrums am Hauptbahnhof der Berliner Stadtmission in der Lehrter Straße 68 in 10117 Berlin.

Kurzprogramm und Akkreditierung:            

10 Uhr: Vorständin Dragana Duric begrüßt Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier vor dem Haupteingang (Bildtermin)

Anschließend Besuch der Wohngemeinschaft „CumFide“ für nicht abstinenzfähige alkoholkranke Menschen; Gespräch mit Bewohnenden und der stellvertretenden Leiterin und Sozialarbeiterin Roberta Seliger (Auftaktbilder, Wortpresse in zweiter Reihe)

Danach Besuch der „Logistikküche“, in der täglich frisch für die Notunterkünfte gekocht wird; der Bundespräsident hilft nach kurzer Einweisung durch Küchenchef Dirk Seliger bei den Vorbereitungsarbeiten (Bildtermin)

Später Ausgabe von Heißgetränken/ Snacks vor Kleiderkammer an wartende hilfebedürftige Menschen im Beisein von Dieter Puhl, Stabstelle christliche und gesellschaftliche Verantwortung (Bildtermin)

Dann Gang zum Haupteingang mit Abschluss-Statement (Gelegenheit zu O-Tönen)

11 Uhr Ende

 

Hinweise für die Redaktionen:

  • Aufgrund der räumlichen Gegebenheiten kann nur eine begrenzte Zahl an Journalistinnen und Journalisten teilnehmen.
  • Die Akkreditierung endet am Freitag, 9. Dezember 2022, 12.00 Uhr
  • Bitte melden Sie sich unter Angabe von Name, Vorname, Geburtsdatum, Geburtsort, Telefonnummer und Medium sowie mit einer Kopie des Presseausweises bei der Pressestelle des Bundespräsidialamts an: E-Mail: akkreditierung@bpra.bund.de; Fax: 030 1810200-2870.
  • Dauerakkreditierungen gelten nicht.