SPENDENKONTO


IBAN:
DE63 1002 0500 0003 1555 00
BIC: BFSWDE33BER
Bank für Sozialwirtschaft
Verwendungszweck:
Komm und Sieh

Infos zu Sachspenden & Wohnungsauflösungen:
030-690 33 535

Ansprechpartner

Porträt Ana Lichtwer

Ana Lichtwer
Leitung

Spenden-Button
Button Mission
Button Gästehäuser

Komm und sieh

Aktuelles

26.11.2014

Eröffnung Vintage- und Designladen

Kleidung eine zweite Chance geben. So könnte das Motto des neuen Vintage- und Designladen "Komm & Sieh" in den Wilmersdorfer Arcaden lauten. Am 27. November 2014 öffnet der Laden in Berlin-Wilmersdorf und bietet eine Menge verschiedener Vintage- und Designbekleidung an.

Immer mehr Menschen machen sich Gedanken darüber, was sie kaufen, wo es produziert wurde oder wohin sie ihre ausrangierten Kleidungsstücke spenden. Die Berliner Stadtmission erhält viele Bekleidungsspenden für die Kältehilfe für Obdachlose, aber nicht alles hilft den Menschen auf der Straße weiter. Darum wird alles sorgfältig sortiert. Jedes Kleidungsstück, das für obdachlose Männer und Frauen verwendet werden kann, geht in die Kleiderkammern der Stadtmissionsprojekte. Alles andere bekommt eine zweite Chance.  Durch den Kauf von Secondhand-Vintage und nachhaltiger Mode/Accessoires können Projekte unterstützt und eine positive Message vorgelebt werden. 

Vintage-Bekleidung muss nicht im Retro-Stil neu gestaltet und produziert werden. Viel authentischer ist die Originalmode der 60er, 70er und 80er – und das schont nebenbei auch die Umwelt und spart Energie- und Rohstoffressourcen. Unser Laden bietet eine breite Palette an unterschiedlichen Vintagemodestücken an, von extravagant bis unauffällig. Ergänzt wird das Angebot von Outfits, Accessoires und Schmuck von dem Upcycling –Modedesignlabel der Berliner Stadtmission "WATER TO WINE". Aus nicht mehr gebrauchten Materialien wurde Neues geschaffen

Der Name des Laden lautet "Komm & Sieh" in Anlehnung an die biblische Geschichte von Nathanael. Denn der erlebt, wie sich Menschen durch die persönliche Wertschätzung von Jesus verändern. Aber dazu musste er erst selbst mit einem "Komm und sieh selbst" aufgefordert werden. (Nachzulesen im Johannesevangelium Kapitel 1, die Verse 43-51).

Eine zweite Chance

Dieses Vorbild nimmt die gesamte Ladenkette "Komm & Sieh" als Anspruch: Menschen, die aufgrund ihrer gesundheitlichen Einschränkungen oder ihrer vergangenen Obdachlosigkeit am Rand der Gesellschaft stehen und keine Arbeit mehr finden, erhalten im Integrationsunternehmen "Komm und Sieh" eine zweite Chance. Die Erlöse von "Komm & Sieh" fließen in Projekte für Menschen in Not, wie z.B. die Kältehilfe, Notübernachtung, Wohnhilfen, Wohnungslosen-Restaurant und Gemeinden der Berliner Stadtmission.

Diese wichtige Arbeit an und mit den Menschen wird auch durch das Centermanagement der Wilmersdorfer Arcaden gesehen und anerkannt. Deshalb ist die Eröffnung des Ladens der vorläufige Höhepunkt einer bereits seit zwei Jahren andauernden Zusammenarbeit und Unterstützung der Arbeit von "Komm & Sieh" und der Berliner Stadtmission.

Komm und Sieh
Wilmersdorfer Arcaden
Wilmersdorfer Straße 46, 10627 Berlin

Öffnungszeiten:
Mo - Sa von 10 Uhr bis 21 Uhr