SPENDENKONTO

Kto.: 31 555 00
BLZ: 100 205 00
IBAN:
DE63 1002 0500 0003 1555 00
BIC: BFSWDE33BER
Bank für Sozialwirtschaft
Verwendungszweck:
St. Lukas-Kirche

ANSPRECHPARTNER

für Mietanfragen

Auf Grund von internen Umstrukturierungen werden die Räumlichkeiten zur Zeit nicht vermietet.

allgemein
Gerold Vorländer

Büro unregelmäßig besetzt, Tel.: (030) 691 90 00

Spenden-Button

Spendencontainer

für Kleidung steht auf unserem Hof. Das Tor zum Hof ist Di-So häufig offen.

Button Mission
Button Gästehäuser

St. Lukas-Kirche der Berliner Stadtmission

Programm

Samstag, 11.5. 2019  19.30 Uhr Operngala – Von Berlin nach Lucca

Arien und Opernchöre von Puccini, Verdi, Mozart u.a. aus bekannten Opern mit einer internationalen Starbesetzung: Michelle Buscemi (Sopran, Australien), Franco Victor (Bariton, Lucca/Italien), Instrumentalisten (Deniz Demirci, Querflöte, Istanbul, Viktoria Hartmann, Tatyana Rogovskaya, Violinen, Vladimir Ott, Viola, Sybille König, Violoncello, Wolfgang Wedel, Klavier, Lukas Kantorei, Leitung: Gerd Rosinsky  – Eintritt: Spenden

 

Samstag, 18.5.2019  19.30 Uhr Beethoven-Sinfonien 4-6
Symphonisches Benefizkonzert mit der Berlin Sinfonietta, L.v. Beethoven: Sinfonien Nr. 4-6; Abschlusskonzert der Masterclass mit internationalen Dirigenten unter der Leitung von Prof. Sir Collin Metters (England) -
Eintritt: Spenden

 

 

INFORMATIONEN

Veranstaltungsort: St. Lukas Kirche Kreuzberg  der Berliner Stadtmission, Bernburger Str. 3-5, 10963 Berlin am S-Anhalter Bahnhof; U-Mendelssohn-Bartholdy-Park; DB Potsdamer Platz; Bus: M29, M41

Informationen:
Tel. 01709357975
Email:
www.kirchenchor-kreuzberg.de
Eintritt: wenn nicht anders angegeben: Spenden

HINWEIS: In der St. Lukas Kirche Kreuzberg finden Konzerte unter dem Motto „Begegnung der Kulturen in der Lukaskirche statt“. Die Arbeit der Berliner Stadtmission wird durch den Besuch der Veranstaltungen mit unterstützt, Der multikulturelle Aspekt der Veranstaltungen soll dazu beitragen, dass Friede, Nächstenliebe und Toleranz möglich sind, wenn mit Respekt ein Austausch zwischen Musikern und Komponisten aus aller Welt gelingt. Herzliche Einladung und Bitte, diese besonderen Veranstaltungen weiter zu verbreiten.