Spenden-Button
Button Mission
Button Gästehäuser
Mit Link unterlegter Newsletter-Button

10 Jahre 11. September - Friedenstag am Brandenburger Tor/Religionen auf dem Weg des Friedens laden ein

10 Jahre 11. September
Friedenstag am Brandenburger Tor am Sonntag, 11. September 2011
Religionen auf dem Weg des Friedens laden ein

Einladung zum Pressetermin:

Ort: Brandenburger Tor, Pariser Platz, Berlin-Mitte, Treffpunkt vor dem Raum der Stille
Zeit: Mittwoch, 24. August um 11.00 Uhr

Am Sonntag, den 11. September 2011, am 10. Jahrestag der terroristischen Anschläge in den USA, lädt die interreligiöse Initiative „Religionen auf dem Weg des Friedens“ zu einem gemeinsamen Gedenken und Friedenszeugnis in Berlin an zentraler Stelle ein - am Brandenburger Tor. Die Friedensveranstaltung findet von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang statt. Berliner und Berlin-Besucher sind herzlich dazu eingeladen.

Beim Pressetermin am Mittwoch, den 24. August um 11 Uhr, geben die Initiatoren des Friedenstages und Vertreter der Religionen vor Ort Auskunft, z.B.: Wer sind die Initiatoren? Was wollen sie? Wie kann man an jedem Ort in Berlin problemlos mitmachen? Es gibt detaillierte Informationen zum Ablauf und zu Aktionen des Friedens-Tages am Sonntag, den 11. September 2011.

Am 11. September 2001 kam der Schrecken vom Himmel. Terroristen brachten mit zwei Verkehrsflugzeugen die beiden Türme des World Trade Center in New York zum Einsturz. Das Leben vieler Menschen wurde abrupt gewaltsam beendet. Die Anschläge zeigten, wie Religionen für Gewalt im Namen Gottes missbraucht werden können. Die Entwicklungen seitdem weltweit und auch in Deutschland machen deutlich, wie groß die Herausforderungen für ein friedliches Zusammenleben in kulturell, religiös und weltanschaulich pluralen Gesellschaften sind. Um der Opfer der Anschläge am 11. September 2001 in den USA aber auch der Opfer der anschließenden militärischen Auseinandersetzungen zu gedenken und gemeinsam für den Frieden einzutreten, gründeten Menschen aus verschiedenen Religionen die Initiative „Religionen auf dem Weg des Friedens“. Ihr Symbol ist eine aus unterschiedlichen Menschenfiguren zusammengesetzte blaue Friedenstaube.

Das Logo und der Aufruf der interreligiösen Friedensinitiative für den 10. Jahrestag der Anschläge auf New York:
Download Pressemitteilung
Download Logo (JPG-Datei, 171KB) 

Auszüge aus dem Programm: Runder Tisch der Religionen auf dem Pariser Platz von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang

  • 6.46 Uhr: Beginn mit Harfen-Musik bei Sonnenaufgang
  • 6.46 Uhr - 13.46 Uhr, stündlich: Musikalischer Impuls aus jeweils einer religiösen Tradition und Lesung von Texten zum Erleben des 11. Septembers 2011 und der Folgezeit 
  • 6.46 Uhr - 13.46 Uhr und 16.46 Uhr - 19.46 Uhr: Einladung zum Gespräch an Stehtischen rund um den Runden Tisch 
  • 12.00 Uhr -12.45 Uhr: Podiumsgespräch am Runden Tisch: Religion-Gewalt-Frieden 
  • 14.30 Uhr - 16.00 Uhr: Gedenken an die Toten vom 11.9.2001 und der Toten der militärischen Auseinandersetzungen sowie Friedenszeugnisse der Religionen mit Geistlichen aus verschiedenen Religionen 
  • 14.46 Uhr: Schweigeminute zur Zeit des ersten Anschlags 
  • 16.00 Uhr - 16.45 Uhr: Auf dem Platz des 18. März: Bildung einer Friedenstaube (25m x 25m) aus Jugendlichen und Erwachsenen verschiedener Religionen in blauer Kleidung
  • 19.46 Uhr: Musikalischer Abschluss bei Sonnenuntergang



Mehr Information:

Ortrud Wohlwend
Öffentlichkeitsreferentin der Berliner Stadtmission
Zentrum am Hauptbahnhof
Lehrter Str. 68, 10557 Berlin
Tel.: 030-690 33 413
Fax: 030-694 77 85
E-mail: